Von Victoria Heider 0
Echte Namen der GZSZ-Stars

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“: So heißen die Darsteller in Wirklichkeit

Janina Uhse und Senta Sofia Delliponti

Janina Uhse und Senta Sofia Delliponti

(© RTL)

Natürlich wissen die GZSZ-Fans, welche Rolle Wolfgang Bahro bei ihrer Lieblingsserie spielt, doch von einigen anderen „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Stars sind die echten Namen eher weniger bekannt. Welche Serienfiguren spielen zum Beispiel Clemens Löhr und Valentina Pahde?

Seit 1992 läuft auf RTL die beliebte Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und seit den Anfängen gab es bei der Kult-Serie GZSZ jede Menge Darsteller. Einige hatten nur kurzen Erfolg, andere wie Sila Sahin alias „Ayla Höfer“ schafften dank der Serie den großen Durchbruch. Nach Silas Ausstieg 2014 übernahm Nadine Menz den Part der „Ayla“.

Wolfgang Bahro, der schon seit 1993 die Rolle des „Jo Gerner“ spielt, ist in Deutschland ein bekanntes TV-Gesicht. Zu den ganz alten Eisen der Serie gehört aber auch Daniel Fehlow alias „Leon Moreno“. Er begeistert die Fans schon seit 1996.

Zwei der wohl beliebtesten GZSZ-Darsteller sind Jörn Schlönvoigt, der den „Philip Höfer“ spielt und Anne Menden als seine Serien-Schwester „Emily Höfer“. Beide sind schon seit zehn Jahren bei GZSZ. Zu den jüngeren Gesichtern bei GZSZ gehört aber definitiv „Emilys“ Affäre „David Brenner“, der seit März 2014 von Philipp Christopher gespielt wird.

Auch Isabell Horn schaffte es, sich als „Pia Koch“ die Sympathien vieler Zuschauer zu sichern. „Pias“ Ex-Serien-Ehemann „John Bachmann“ wird von Felix von Jascheroff verkörpert, der bereits seit 2001 bei GZSZ dabei ist. Vor Kurzem zog sich Isabell Horn wie schon GZSZ-Kollegin Ulrike Frank alias „Katrin Flemming“ für den „Playboy“ aus.

Die süße Janina Uhse spielt „Jasmin Flemming“, deren nicht immer leichte Beziehung mit Freundin „Anni Brehme“, gespielt von Linda Marlen Runge, sorgt dabei immer für viel Spannung. Eine schwierige Liebesbeziehung haben auch „Jo Gernes“ Enkelin Valentina Pahde alias „Sunny Richter“ und Vincent Krüger alias „Vince Köpke“.

Thomas Drechsel, der den „Max ‚Tuner‘ Krüger“ mimt, hat in der Serie lange mit seinem kranken Herzen zu kämpfen gehabt. In Wirklichkeit hat er bei „Let’s Dance“ bewiesen, wie fit er ist.

Hier haben Serienfigur und Darsteller fast den gleichen Namen: „Tayfun Baydar“ heißt in Wirklichkeit Tayfun Badak und Elena Garcia Gerlach ist bei GZSZ als „Elena Castillo“ zu sehen.

Mit Essstörungen hat in ihrer Rolle als „Lilly Seefeld“ die blonde Iris Mareike Steen zu kämpfen. Felix van Deventer spielt ihren Bruder „Jonas Seefeld“, ihre Mutter „Maren Seefeld“ verkörpert Eva Mona Rhodekirchen. Deren Freund „Alexander Cöster“ heißt in Wirklichkeit Clemens Löhr. Lea Marlen Woitack alias „Sophie Lindh“ hat mit „Alexander“ zusammen bei „Metropolitan Trends“ gearbeitet.

Einen Heiratsantrag bekam Ramona Dempsey alias „Nele Lehmann“ von Mustafa Alin aka Mesut Yildiz. Eric Stehfest ist ihr Seriencousin „Chris Lehmann“. Leider verlässt Ramona GZSZ im Sommer 2015.

Bildergalerie: Erinnert ihr euch an diese ehemaligen GZSZ-Stars?

Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?