Von Stephanie Neuberger 0
Jetzt spricht die Schauspielerin

"Gute Zeiten Schlechte Zeiten": Lena Ehlers über ihren Ausstieg

Lange haben die Fans von Lena Ehlers gehofft, dass sie zu "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" zurückkehrt. Seit ein paar Tagen ist klar, dass es vorerst keine Rückkehr gibt. Jetzt meldet sich Lena zu Wort und dankt ihren Fans.


Lena Ehlers stieg bei "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" aus, weil sie schwanger war. Ihre Rolle Dascha verabschiedete sich von Berlin nach Kasachstan, weil es Probleme mit ihrem Mann gab. Fans gingen davon aus, dass die Schauspielerin nach ihrem Mutterschutz wieder zurückkehrt. Doch mittlerweile ist ihr Sohn Aaron Leo 10 Monate alt und seit ein paar Tagen ist klar, dass eine Rückkehr nicht geplant ist. RTL gab in einem Statement bekannt, dass Lena Ehlers nicht zu "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" zurückkehren wird.

Fans nahmen diese Entscheidung enttäuscht auf, da sie sich auf ein Wiedersehen gefreut haben. Auf ihrer Facebook-Seite meldet sich die Schauspielerin nun selbst zu Wort. Sie bestätigt zum einen, dass eine Heimkehr zu "GZSZ" nicht vorgesehen ist und zum anderen dankt sie ihren Fans für die Unterstützung. Lena verspricht aber, dass ihre Fans sie wiedersehen werden, wenn auch nicht in der Daily Soap. "Ihr Lieben! Ihr habt es ja sicher schon gelesen- Dascha kehrt vorerst nicht zu GZSZ zurück. Aber keine Sorge, ihr werdet mich wiedersehen :) Ich halte euch auf dem Laufenden über neue Projekte. Vielen Dank euch allen für die tolle Unterstützung, ihr seid spitzenmäßig!", schreibt sie.

Um welche Projekte es sich handelt, verriet Lena Ehlers nicht. Fans geben die Hoffnung auf eine Wiederkehr zu "GZSZ" aber nicht auf. Unter ihrem Eintrag posteten einige, dass sie dennoch auf ein Wiedersehen mit der Schauspielerin in der Serie hoffen. Vielleicht wird der Wunsch dennoch irgendwann wahr.


Teilen:
Geh auf die Seite von: