Von Laura Hofmockel 0
Monarchin feiert Thanksgiving

Gut gelaunt: Queen besucht Thanksgiving-Gottesdienst

Königin Elisabeth II. beim Thanksgiving-Gottesdient in Westminster Abbey

Königin Elisabeth II. beim Thanksgiving-Gottesdient in der Westminster Abbey

(© ZUMA Press / imago)

Auch Königin Elisabeth II. würdigte den gestrigen, amerikanischen Feiertag Thanksgiving, in dem sie an einem Gottesdienst teilnahm. Gemeinsam mit ihrem Mann, Prinz Philip, besuchte sie die Westminster Abbey in London und war dabei in bester Stimmung.

Offenbar findet die Queen Gefallen an Thanksgiving. Anlässlich der Feier des Tages besuchte Königin Elisabeth II. (90) gestern einen Gottesdienst in der Westminster Abbey in London. Dabei war sie sichtlich gut gelaunt.

Königin Elisabeth II. gut gelaunt

In ihrem violetten Kostüm mit passender Kopfbedeckung machte die großzügige Monarchin einen fröhlichen Eindruck. Mit frechem Grinsen schaut sie in die Kamera und freut sich sichtlich auf den Gottesdienst. Einige Schritte hinter ihr geht ihr Mann Prinz Philip (95), der sich angeregt mit einem Geistlichen unterhält und ebenfalls in bester Laune zu sein scheint.

Thanksgiving in Großbritannien

Thanksgiving geht auf die amerikanischen Pilgerväter zurück, wird aber auch in Kanada und England gefeiert, obwohl es dort nicht als Feiertag gilt. Thanksgiving wird traditionell am vierten Donnerstag im November gefeiert und hat große Ähnlichkeit mit dem deutschen Erntedankfest

Quiz icon
Frage 1 von 8

Königin Elisabeth II. Quiz Wie häufig hat Königin Elisabeth II. Deutschland bis jetzt besucht?