Von Jasmin Pospiech 0
Romantische Märchenhochzeit

Guillaume von Luxemburg & seine Stéphanie: So war die kirchliche Trauung

Kronprinz Guillaume von Luxemburg hat gestern seine große Liebe, Gräfin Stéphanie de Lannoy geehelicht. Zu dieser royalen Märchenhochzeit waren unzählige Gäste geladen. Darunter viele bekannte blaublütige Gesichter.


Wie romantisch!

Die Hochzeitsfeierlichkeiten laufen ja schon bereit seit einer Woche auf Hochtouren.

Am Freitag wurde erst standesamtlich geheiratet. Gestern war es dann auch endlich soweit: In der Kathedrale der Landeshauptstadt des kleinen Luxemburges gaben sich Kronprinz Guillaume von Luxemburg (30) und seine Liebste, Gräfin Stéphanie de Lannoy (28) das Ja-Wort.

 

Die Braut sah an diesem Tag wunderschön aus. Sie trug ein spitzenbesetztes, bodenlanges, elfenbeinfarbenes Kleid und eine ewig lange Schleppe. Ihr Kleid erinnerte sehr an jenes, das Herzogin Kate (30) vor über eineinhalb Jahr an ihrem schönsten Tag ihres Lebens trug. Dazu steckte sie sich den Verlobungsring ihrer im August verstorbenen, geliebten Mutter an den Finger, um so ihrer zu gedenken.

 

Rund 1400 zumeist blaublütige Gäste waren zu dieser royalen Märchenhochzeit angereist, unter anderem Kronprinzessin Victoria von Schweden (35) und ihr Mann Prinz Daniel (39) sowie Königin Beatrix (74) mit ihrem Sohn, Kronprinz Willem Alexander (45) und seiner Maxima (41).

Das Wetter konnte an diesem besonderen Tag nicht besser sein und Guillaumes Landsleute freuten sich sehr für das Liebesglück ihres Kronprinzen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: