Von Mark Read 0
Gemeinsam mit Sohn Dave

Günther Kaufmann: Sein letzter Film läuft heute an

Am 10. Mai verstarb Günther Kaufmann plötzlich und unerwartet auf offener Straße in Berlin. Einige Monate zuvor hatte der beliebte Schauspieler noch seine letzte Filmrolle in "Kleine Morde". Heute kommt der Film, in dem auch sein Sohn mitwirkt in die Kinos.


Als Günther Kaufmann Anfang Mai im Alter von nur 64 Jahren verstarb, war die Trauer groß. Besonders sein Sohn Dave weinte um den Vater, mit dem ihn eine nicht immer einfache, aber trotzdem sehr herzliche Beziehung verband. Wenige Monate vor seinem Tod hatten die beide ihren ersten gemeinsamen Filmauftritt zu Ende gedreht, in dem Film "Kleine Morde". Heute kommt der Streifen in die deutschen Kinos.

In dem Film geht es um ein Szenario in der nahen Zukunft, in der das Strafmündigkeitsalter aufgehoben wurde. Auch minderjährige müssen sich nun vor Gericht verantworten. Ein 12-jähriger Junge (gespielt von Paul Falk) ist vor der Justiz auf sich alleine gestellt. In dem Film unter der Regie von Adnan Köse spielt Günther Kaufmann einen Zeugen. Sohn Dave Kaufmann spielt einen Staatsanwalt.

Gegenüber der "Bild" erinnert sich der Sohn gerne an seinen Vater zurück. "Wir waren beide unglaublich stolz auf diesen gemeinsamen Film. Ihn zu beobachten, wie er da spielte – ER war einfach grandios. Es war mit die schönste Zeit meines Lebens, die ich da beim Dreh mit ihm verbringen durfte."

Wie 43-Jährige erzählt, hatte er als Kind kein gutes Verhältnis zu seinem Vater: "Mein Vater war eigentlich nie da. Und wenn, war ich froh, wenn er wieder weg war. Dann konnte ich wieder ganz normal Kind sein. Ich hatte manchmal Angst vor ihm – wegen seiner lauten, aufbrausenden Art." Zuletzt war aber alles "bestens", wie Dave erzählt. Vater und Sohn standen sich nahe wie nie, und nicht zuletzt deshalb will Dave sein Andenken in höchsten Ehren halten.

Ab heute kann man sich in den Kinos davon überzeugen, dass der Film "Kleine Morde" diesem Anspruch auch gerecht wird.


Teilen:
Geh auf die Seite von: