Von Ronny Krause 0
Rausgeschmissen

Gülcan Kamps: bei Musiksender Viva vor die Tür gesetzt!

Gülcan Kamps wird nicht länger Moderatorin bei VIVA sein. Was passiert ist, erfahrt ihr hier:


Ist die 28- jährige Moderatorin Gülcan Kamps nach sieben Jahren von dem Musiksender Viva einfach vor die Tür gesetzt worden oder hat Gülcan Viva verlassen? Der Vertrag mit Gülcan sei schon Ende 2010 ausgelaufen und man habe ihn nicht mehr verlängert. Das sagte zumindest Nicole Haake, die Sprecherin des Musiksenders Viva, auf Nachfrage. Nicole Haake bestätigte damit den Bericht der „Bild“ -Zeitung.

Über die Gründe, die wirklich dahinter stecken, schwieg sich die Sprecherin aus: „Wir haben uns in keinster Weise im Bösen getrennt“, erläuterte Nicole Haake hierzu. Der beliebte Musiksender Viva habe eben sein Moderatorenkonzept nur einfach erneut überdacht. Dabei habe man festgestellt, dass jetzt einfach mehrere Gesichter gefragt seien. „Wir suchen ein neues Gesicht für ein neues Showformat", so die Viva- Sprecherin weiter. Der Sender arbeitet an einem Konzept. Dieses ist älter, cooler und authentischer“, so gab Haake im Gespräch mit der „Bild“- Zeitung die eventuellen Gründe dazu preis.

Der Manager von Gülcan Kamps gab öffentlich bekannt, dass die beliebte Viva- Moderatorin in viel versprechenden Verhandlungen mit anderen Fernseh-Sendern stünde. Konkretes sei jedoch noch nicht bekannt.

Die 28-Jährige Viva- Moderatorin Gülcan hatte im Jahr 2007 und 2008 auch in zwei Doku- Soaps beim Privat- Sender ProSieben mitgespielt. Dann ist sie auch einer breiten Öffentlichkeit durch die Vorbereitungen zu ihrer Hochzeit mit Sebastian Kamps und ihrem Ja-Wort vor laufenden Kameras bekannt. Ein weiteres Gastspiel war die Aktion mit ihrer Viva- Kollegin Collien Fernandes. Beide waren drei Wochen als Praktikantinnen auf einem Bauernhof in Bayern beschäftigt.

[polldaddy poll=4800335]


Teilen:
Geh auf die Seite von: