Von Martin Müller-Lütgenau 0
Erneuter Rückfall?

Große Sorge um "Friends“-Star Matthew Perry

Matthew Perry wurde durch seine Rolle als "Chandler Bing“ in der Sitcom "Friends“ weltberühmt. Allerdings hatte der Schauspieler in den vergangenen Jahren immer wieder Probleme mit dem Alkohol. Die jüngsten Bilder lassen befürchten, dass der Star erneut rückfällig geworden sein könnte. Allerdings ist dies nicht die einzige Erklärung.

Matthew Perry

Matthew Perry

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Matthew Perry hatte nach dem Ende der erfolgreichen Sitcom "Friends“ immer wieder mit dem Alkohol zu kämpfen und absolvierte in den vergangenen Jahren mehrere Entziehungskuren. Seit 2011 ist der Schauspieler nach eigener Aussage trocken. Doch die jüngsten Bilder des 44-Jährigen aus Italien bereiten seinen Fans große Sorgen. "Wenn ich mir seine Fotos angucke, könnte es durchaus sein, dass er rückfällig geworden ist“, erklärt Suchtexpertin Sherry Gaba gegenüber "radaronline.com".

Zu wenig Schlaf oder doch der Alkohol?

Allerdings gibt Gaba zu Protokoll, dass Perrys Aussehen durchaus auch andere Gründe haben kann: "Er könnte zu wenig schlafen, zu viel arbeiten und sich selbst dabei vernachlässigen. Der Dezember ist für Stars ein stressiger Monat mit vielen Veranstaltungen. Das könnte auch dafür sorgen, dass er derzeit nicht den fittesten Eindruck macht.“ Wir hoffen, dass Perry seine Dämonen weiter im Griff hat und dass er in den vergangenen Wochen schlicht zu viel gearbeitet hat.

Derzeit kursieren Gerüchte um eine mögliche "Friends“-Reunion. Was haltet ihr davon?


Teilen:
Geh auf die Seite von: