Von Martin Müller-Lütgenau 0
The Trend is your Friend

"Große Brüste": Thomas Müller mit Freudschem Versprecher

Der FC Bayern München eilt derzeit von Sieg zu Sieg. Zu den lästigen Pflichtaufgaben nach den Partien gehören für die Spieler zumeist die Interviews. Ein solches wurde Thomas Müller am Dienstag zum Verhängnis. Gegenüber einem Journalisten tappte der Nationalspieler in ein charmantes Fettnäpfchen.

Thomas Müller bleibt beim FC Bayern München

Thomas Müller

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

5 Siege aus fünf Spielen. Der FC Bayern München hat sich in der Champions League im Eiltempo für die KO-Runde qualifiziert. Am 10. Dezember empfängt der Titelverteidiger Manchester City zum abschließenden Gruppenspiel. Nach dem 3:1-Erfolg bei ZSKA Moskau am vergangenen Dienstag wurde Thomas Müller im Anschluss von einem englischen Journalisten um eine Einschätzung gebeten und leistete sich einen Freudschen Versprecher.

Die Bayern haben große Brüste...

In seiner gewohnt charmanten Art wollte Müller dem Briten erklären, dass die Bayern mit breiter Brust in das Spiel gehen werden. Doch leider entschied sich der Nationalspieler dafür, die Redewendung eins zu eins zu übersetzen. ‟We have a big breast“, so Müllers Einschätzung. Wörtlich übersetzt haben die Bayern derzeit also richtig große Brüste. Doch dem sympathischen Müller kann man so einen kleinen Versprecher natürlich nicht übel nehmen. Aber seht selbst:


Teilen:
Geh auf die Seite von: