Von Mimoza Rexhaj 0
Was macht sie heute?

Grey's Anatomy: Was wurde aus "Lexie"-Darstellerin Chyler Leigh

Der ehemalige "Grey's Anatomy"-Star Chyler Leigh (31) wurde durch die Rolle der "Dr. Alexandra Gey" bekannt und spielte die Halbschwester der "Meredith Grey", die den gleichen Vater hatten. Doch nach ihrem Serientod fragte man sich, was aus der schönen Chyler geworden ist.

Chyler Leigh trägt sehr kurze Haare

Chyler Leigh spielte bei "Grey's Anatomy" mit

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Als Chyler Leigh am Ende der Staffel von "Grey's Anatomy" durch einen dramatischen Flugzeugabsturz starb, kam das für viele Fans sicherlich plötzlich. Durch ihre liebenswürdige Art gewann sie das Herz vieler Zuschauer, die nach dem unerwartetem Serien-Aus traurig über ihren Ausstieg waren.

Chyler Leigh stieg damals plötzlich aus

Nachdem sie von 2007 bis 2012 in der berühmten Ärzte-Serie mitspielte, bekam sie eine Rolle in einer Episode von "Private Practice" und im Thriller "Brake". Danach bekam die dreifache Mutter, die seit 2002 mit Nathan West verheiratet ist, eine der Hauptrollen in "Window Wonderland".

Von der Ärztin zur Detektivin

Heute spielt sie in der Action-Serie "Taxi Brooklyn" die Detektivin "Caitlyn (Cat) Sullivan", die sich auf die Suche nach bösen Jungs und anderen Verbrechen begibt und dabei eine Top-Figur macht. Ob die Serie noch in Deutschland ausgestrahlt wird, bleibt abzuwarten. Für die Fans von Chyler wäre das mit Sicherheit eine Riesenüberraschung.

Noch mehr Stars mit einem Pixie findet ihr auf unserer Bildergalerie Spezial.

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: