Von Stephanie Neuberger 0
Dr. Yang geht

"Grey's Anatomy": Sandra Oh verlässt die Serie

Traurige Nachricht für alle Fans von "Grey's Anatomy". Wie nun bekannt wurde, wird Sandra Oh "Grey's Anatomy" verlassen und ihre Fans müssen von ihrer Rolle der Dr. Cristina Yang Abschied nehmen.

Schauspielerin Sandra Oh

Sandra Oh steigt bei "Grey's Anatomy" aus

(© getty images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Derzeit wird in den USA die 10. Staffel von "Grey's Anatomy" gedreht. Bei der Besprechung zur 200. Folge sagte Sandra Oh ihren Kollegen, dass sie nach Ende der Staffel nicht weiter mitspielen wird. Nun wissen es auch die Fans. Sandra verlässt "Grey's Anatomy" und damit steht das Ende für ihren Charakter Dr. Cristina Yang fest.

„Ich habe das Gefühl, ich habe alles gegeben und ich fühle mich bereit, sie gehen zu lassen“, sagte die Schauspielerin und fügte hinzu, dass sie ihre Rolle gerne gespielt hat. Sie sei mit ihr über die Jahre gewachsen und nun bereit, die Rolle abzulegen. Wie Yang aussteigen wird, ist noch unklar.

Keine Vertragsverlängerung

Sandra Oh hatte wie die übrigen Darsteller, Ellen Pompeo, Justin Chambers, Patrick Dempsey, Chandra Wilson und James Pickens Jr., 2012 einen Vertrag für die 9. und 10. Staffel der Serie unterschrieben. Diesen wird sie nun erfüllen und danach nicht verlängern.

Was dies für die anderen Darsteller heißt, ist unklar. Bisher wurden noch keine neuen Verträge unterschrieben. Bald sollen die Verhandlungen beginnen, heißt es in den Medien. Ob vielleicht nach Sandra Oh weitere "Original"-Darsteller aussteigen, bleibt abzuwarten.

Am 26. September feiert die 10. Staffel von "Grey's Anatomy" in den USA Premiere. Wir in Deutschland werden im Herbst erst einmal den Rest der 9. Staffel zu sehen bekommen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: