Von Sophia Beiter 0
Comeback zum Serienfinale

„Grey’s Anatomy“: Kehrt Sandra Oh alias „Cristina Yang“ zurück?

Sandra Oh: Ist sie bald wieder ein Teil von "Grey's Anatomy"?

Sandra Oh: Ist sie bald wieder ein Teil von "Grey's Anatomy"?

(© ZUMA Press / imago)

„Grey’s Anatomy“-Fans haben in den bisherigen 12 Staffeln schon einige dramatische Serienausstiege beliebter Charaktere verkraften müssen. Auch Schauspielerin Sandra Oh verließ in Staffel zehn die Erfolgsserie und ließ ihre Rolle „Cristina“ umziehen. Doch nun gibt es tatsächlich Gerüchte um eine mögliche Rückkehr von Sandra alias „Cristina“ in der 13. Staffel.

Momentan läuft die 12. Staffel von „Grey’s Anatomy“ im deutschen Fernsehen – in den USA dagegen haben längst die Vertragsverhandlungen zur 13. Staffel begonnen. Und anscheinend denkt Schauspielerin Sandra Oh (44) an die Rückkehr zu ihrer Rolle der „Cristina Yang“. Im Jahr 2014 schockierte die 44–Jährige mit ihrem Ausstieg aus der Serie.

Sandra meinte damals, sie habe alles aus ihrer Figur herausgeholt – nun sei es Zeit zu gehen. Und so verabschiedete sich „Cristina“ nach einer gescheiterten Ehe mit „Owen Hunt“ vom Krankenhausteam und ging in die Schweiz, um dort in einer Privatklinik zu arbeiten, während Schauspielerin Sandra sich anderen Projekten widmete. Doch immerhin starb „Cristina“ nicht den Serientod und somit wäre ein Comeback tatsächlich jederzeit möglich.

„Cristina Yang“: Rückkehr nur im Finale?

Die Gerüchte um eine Wiederkehr von Sandra alias „Cristina“ in der 13. Staffel von „Grey’s Anatomy“ besagen, laut US-Medien, dass die sympathische Schauspielerin nur im Falle eines Serienfinales wieder auftreten würde. Sollte „Cristina“ also wirklich wieder an der Seite von „Meredith“ (Ellen Pompeo) Menschenleben retten, würde das vermutlich ein baldiges Ende der Serie bedeuten.

Andererseits würden sich Fans der Krankenhausserie unfassbar über ein Wiedersehen mit Sandra Oh freuen. Ihre Rolle entwickelte sich im Verlauf der Serie zu einem der absoluten Lieblingscharaktere, da „Cristina“ eine tolle berufliche sowie auch persönliche Entwicklung durchmachte. Und so hat Sandras Comeback zum Serienfinale auf jeden Fall etwas Gutes – egal wann es so weit sein wird. Denn so kann die 44-Jährige den Fans wenigstens den Abschied von der Serie versüßen.

„Grey’s Anatomy“: Zehn Geheimnisse über die Serie

Quiz icon
Frage 1 von 10

"Grey's Anatomy" Quiz Wer spielt die Hauptrolle der "Meredith Grey"?