Von Lena Gertzen 0
„Addison Montgomery“-Darstellerin

„Grey’s Anatomy“: Kate Walsh wünscht sich erneute Zusammenarbeit mit Shonda Rhimes

Shonda Rhimes und Kate Walsh

Shonda Rhimes und Kate Walsh

(© Getty Images)

„Grey’s Antomy“ zählt zu den beliebtesten Serien dieser Welt. Auch Schauspielerin Kate Walsh, die in der Ärzteserie die Rolle der „Addison Montgomery“ verkörperte, denkt gerne an ihre Zeit am „Seattle Grace Hospital“ zurück. Wie sie nun verriet, sei sie einer erneuten Zusammenarbeit mit Drehbuchautorin Shona Rhimes nicht abgeneigt. Steht ein Comeback von „Addison“ kurz bevor?

Es wäre das schönste Weihnachtsgeschenk, welches Shonda Rhimes ihren „Grey’s Anatomy“-Fans machen könnte! Wie Kate Walsh (48) gegenüber „Us Weekly“ verlauten ließ, wünsche sie sich von Herzen eine erneute Zusammenarbeit mit Shonda. Dürfen sich Fans nun auf ein Comeback von „Addison Montgomery“ freuen?

Baldiges Comeback?

Nachdem Kate Walsh bei „Grey’s Anatomy“ ausstieg, bekam sie mit „Private Practice“ ihr eigenes Spin-off – eine große Ehre für die Schauspielerin. Shonda Rhimes, die Schöpferin von „Grey’s Anatomy“, ist für ihr launisches Verhalten bekannt. Erst kürzlich verriet sie, dass sie einen Seriencharakter wegen persönlicher Differenzen mit dem Schauspieler den Serientod sterben ließ.

Tolle Zusammenarbeit von Shonda und Kate

Mit Kate Walsh schien Rhonda hingegen keinerlei Probleme gehabt zu haben. „Die Zusammenarbeit haben wir geliebt. Wir haben gemeinsam tolle Erfahrungen gemacht. Erneut für Shonda vor der Kamera zu stehen würde hervorragend funktionieren“, so Kate gegenüber „Us Weekly“. Dürfen sich Fans also auf ein „Grey’s Anatomy“-Comeback von Kate freuen? „Addison“ verließ im Jahr 2012 aus persönlichen Gründen das „Seattle Grace“, ein Comeback wäre demnach definitiv denkbar.

Spannend! 18 Geheimnisse rund um „Grey’s Anatomy“

 
Quiz icon
Frage 1 von 10

"Grey's Anatomy" Quiz Wer spielt die Hauptrolle der "Meredith Grey"?