Von Anita Lienerth 0
„Dr. Callie Torres“ zieht nach New York

„Grey’s Anatomy“: Jessica Capshaw verabschiedet sich von Sara Ramirez

Sara Ramirez und Jessica Capshaw spielten gemeinsam bei "Grey's Anatomy"

Sara Ramirez und Jessica Capshaw spielten gemeinsam bei "Grey's Anatomy"

(© Shonda Rhimes / Instagram)

Nach zehn Jahren verlässt Sara Ramirez alias „Dr. Callie Torres“ „Grey’s Anatomy“. Ihre Schauspielkollegin Jessica Capshaw verabschiedete sich nun via Twitter bei ihrer ehemaligen Serienfrau.

Nachdem es im April erste Spekulationen gab, wurde vor wenigen Tagen das bestätigt, was viele „Grey's Anatomy“-Fans fürchteten: Sara Ramirez (40) hat sich dazu entschlossen, die Serie zu verlassen. Somit musste ihre Rolle der „Dr. Callie Torres“ am Ende der 12. Staffel Lebewohl zu ihren Arztkollegen sagen. Jessica Capshaw (39), die in der Serie „Callies“ Ex-Frau „Arizona“ verkörpert, verabschiedete sich nun via Twitter bei Sara Ramirez. So schrieb die „Arizona“-Darstellerin: „Herzlichen Glückwunsch zu zehn unglaublichen Jahren. Ich wünsche Sara Ramirez das Allerbeste und ich freue mich so sehr darüber, was ‚Callie‘ uns allen gegeben hat.“

 

Bildergalerie: 18 Dinge, die ihr noch nicht über „Grey’s Anatomy“ wusstet

Quiz icon
Frage 1 von 10

"Grey's Anatomy" Quiz Wer spielt die Hauptrolle der "Meredith Grey"?