Von Lena Gertzen 0
Kollegen am Set zu Tränen gerührt

"Grey's Anatomy": Ellen Pompeo verabschiedet sich von Sandra Oh

Bereits im Sommer letzten Jahres wurde bekannt, dass Sandra Oh (42) nach zehn Staffeln „Grey's Anatomy“ die Sendung verlässt, um sich neuen Projekten zu widmen. Mit dem Abschied von "Dr. Cristina Yang" geht eine ganze Ära von "Grey's Anatomy" zu Ende und nicht nur die Fans, sondern auch Sandras Schauspielkollegen, sind über den Abschied sehr traurig.


Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es ist ein Foto, dass nostalgisch macht. Was haben wir mit "Cristina Yang" und "Meredith Grey" alles mitgemacht: Wir haben geweint, gelacht und bei allen schweren Lebenssituationen der beiden mitgefiebert und nachempfunden.

Abschiedsschmerz am Set

Nach zehn Staffeln verabschiedet sich "Dr. Yang" nun vom "Seattle Grace Hospital" und dementsprechend muss auch Sandra Oh das Set von "Grey's Anatomy" hinter sich lassen. Dieser Moment ist nicht nur für die Fans schwer zu greifen, auch Sandras Schauspielkollegen sind von Emotionen gerührt.

Rührendes Instagram-Foto

Ellen Pompeo (44) postete zum Abschied ein Foto, auf dem sie und Sandra gemeinsam am Set zu sehen sind. Darunter schreibt sie: "Ich bin so stolz auf die gemeinsame Arbeit von uns! Wir haben gelacht, geweint und schauspielerisch unser Allerbestes gegeben. Dafür bin ich unglaublich dankbar."

Was für eine Verwandlung: Durch die Jahre mit den "Grey's Anatomy"-Darstellern.


Teilen:
Geh auf die Seite von: