Von Sophia Beiter 0
Wechsel ins neue Spin-Off

„Grey’s Anatomy“: Dieser Darsteller steigt aus

Justin Chambers, Sarah Drew und Jason George

Justin Chambers, Sarah Drew und Jason George

(© Getty Images)

Die beliebte Serie „Grey’s Anatomy“ wird bald schon ohne einen besonders sympathischen Darsteller auskommen müssen. Schauspieler Jason George hat beschlossen, die Serie zu verlassen. Doch seinen Charakter des „Ben Warren“ müssen Fans trotzdem nicht missen.

Die Darsteller von „Grey's Anatomy“ müssen sich von einem Kollegen verabschieden. Schauspieler Jason George (45), der seit der sechsten Staffel die Rolle des „Ben Warren“ und damit den Ehemann von „Miranda Bailey“ (Chandra Wilson, 48) verkörpert, wird der berühmten Serie den Rücken kehren. Unter welchen genauen Umständen der 45-Jährige aussteigen wird, ist noch nicht klar, doch eins ist sicher: Fans müssen sich nicht endgültig von Jason alias „Ben“ verabschieden.

Der Schauspieler hat sich nämlich dazu entschlossen, im neuen „Grey’s Anatomy“-Spin-off mitzuwirken. Schon im Jahr 2018 soll die neue Serie, in der sich alles rund um tapfere Feuerwehrmänner drehen wird, in den USA zu sehen sein. Auch Jason wird eine Rolle im neuen Spin-off, das noch keinen Namen hat, übernehmen. Was der Serienwechsel für die Ehe von „Ben“ und „Miranda“ bedeuten wird und ob „Ben“ tatsächlich bald zum Feuerwehrmann wird, bleibt wohl abzuwarten.

In den USA startet am 28. September 2017 die 14. Staffel der Erfolgsserie. Wann die neuen Folgen in Deutschland zu sehen sein werden, ist noch nicht bekannt. 

Quiz icon
Frage 1 von 10

"Grey's Anatomy" Quiz Wer spielt die Hauptrolle der "Meredith Grey"?