Von Lisa Winder 0
Grey's Anatomy

Grey's Anatomy: Das Finale der 9. Staffel wird dramatisch

Während die deutschen Fans sehnsüchtig auf den zweiten Teil der neunten Staffel warten, wird in den USA schon bald das dramatische Staffelfinale ausgestrahlt. Was Drehbuchautorin Shonda Rhimes verraten hat, erfahrt ihr hier:


Drehbuchautorin Shonda Rhimes lässt sich für das Staffelfinale ihrer Erfolgsserie "Grey's Anatomy" gerne ein dramatisches Ende einfallen.

In den USA wird am 16. Mai die letzte Episode der neunten Staffel ausgestrahlt. Der Titel der letzten Folge "Perfect Storm", deutet schon daraufhin was passieren wird. Eine Naturkatastrophe wird Seattle treffen und die Stadt in den Ausnahmezustand versetzen.

Hurrikane trifft Seattle

Auch das Seattle Grace wird von dem Hurrikane getroffen und die Ärzte sind harten Bedingungen ausgesetzt. Natürlich wird es am Ende auch wieder zu großen Veränderungen kommen. Wird wieder ein Hauptdarsteller sterben? Die Originalbesetzung hat zwar anscheinend schon für die 10. Staffel unterschrieben. Aber ob Owen Hunt in der 10. Staffel noch dabei sein wird ist unklar, deshalb könnte es gut sein, dass es ihn treffen wird.

Schockierende Entscheidungen bei Grey's Anatomy

Shonda Rhimes bestätigte laut "Serienjunkies", dass "gewagte und schockierende Entscheidungen" für das Finale getroffen wurden. Sie warnt die Fans auch vor:"Ich habe Euch vor dem Grey's-Anatomy-Finale gewarnt, damit Ihr Euch darauf vorbereiten könnt. Umarmt einen Freund.“

Das Finale der 9. Staffel wird also dramatisch werden. Wir sind gespannt welche schockierenden Entscheidungen von Shonda Rhimes getroffen wurden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: