Von Sophia Beiter 0
Krankenhausserie mit neuen Folgen im TV

„Grey’s Anatomy“: Ab April läuft die elfte Staffel auf ProSieben

Fans der Erfolgsserie „Grey’s Anatomy“ dürfen sich freuen: Ab April gibt es wieder wöchentlich neue Folgen der Krankenhausserie zu sehen. Zwar sanken bei der Ausstrahlung der letzten Staffeln die Einschaltquoten in ungeahnte Tiefen, doch die elfte Staffel soll nun wieder die Zuschauermassen vor den Fernseher locken.

Der "Grey's Anatomy"-Cast bei den People's Choice Awards 2015

Der "Grey's Anatomy"-Cast bei den People's Choice Awards 2015

(© Getty Images)

Grey's Anatomy“-Fans sollten sich den 1. April in den Kalender eintragen, denn an diesem Tag debütiert die elfte Staffel der Erfolgsserie auf ProSieben. Zur besten Sendezeit werden dann wieder jeden Mittwoch die Ärzte des „Seattle Grace Hospital“ für ganz viel Unterhaltung und Spannung sorgen.

Bessere Quoten für die elfte Staffel?

Während die achte Staffel von „Grey’s Anatomy“ noch enorm erfolgreich war, verlor ProSieben schon im Laufe der neunten Staffel zahlreiche Zuschauer. In der zehnten Staffel hatte der Sender mit einem richtigen Quotentief zu kämpfen. Katapultieren die Fans in der neuen Staffel die Einschaltquoten wieder in den grünen Bereich?

Comedyserie im Anschluss

Egal wie viele Zuschauer sich ab April für „Grey’s Anatomy“ begeistern können – die Sitcom, die an die Krankenhausserie anschließen wird, begeistert auf jeden Fall: „The Big Bang Theory“ wurde vor Kurzem zur zweitbeliebsten Sitcom der US-Amerikaner auserkoren - und auch hier in Deutschland ist die Comedyserie richtig beliebt!

Bildergalerie: 18 Dinge, die ihr noch nicht über „Grey's Anatomy" wusstet


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 10

"Grey's Anatomy" Quiz Wer spielt die Hauptrolle der "Meredith Grey"?