Von Sophia Beiter 0
Taylor Swift, Ed Sheeran, Kendrick Lamar und Co.

Grammys 2016: Das sind die Nominierten

Sängerin Taylor Swift bei den VMAs 2015

Sängerin Taylor Swift bei den VMAs 2015

(© Getty Images)

Am 15. Februar 2016 ist es soweit: die begehrten Grammys werden an die Künstler und Künstlerinnen vergeben, die uns 2015 den schönsten Ohrwurm und den besten Beat beschert haben. Nun wurden die Grammy-Nominierten bekanntgegeben – mit dabei sind wie erwartet Taylor Swift, Ed Sheeran, Kendrick Lamar und The Weeknd.

Was wäre eine Verleihung der Grammy Awards ohne Taylor Swift (25)? Die hübsche Sängerin hat den begehrten Preis schon sieben Mal gewonnen und wurde seit 2012 jedes Jahr nominiert – so auch in diesem Jahr. Mit ihrem Album „1989“ ist die 25–Jährige für die Kategorie „Album Of The Year“ und mit dem Song „Blank Space“ für den „Song Of The Year“ nominiert.

Es gibt jedoch einen, der Taylor Swift bei den Grammy Awards doch glatt die Show stehlen könnte: US-Rapper Kendrick Lamar (28). Er hat vor allem mit seinem Album „To Pimp A Butterfly“ und seinem Song „Alright“ auf sich aufmerksam gemacht und ist mit insgesamt elf Nominierungen viermal öfter nominiert als Taylor.

Weitere Nominierungen

Auf eine Auszeichnung für den besten Song des Jahres dürfen neben Taylor Swift und Kendrick Lamar auch noch Ed Sheeran („Thinking Out Loud“), Little Big Town („Girl Crush“), und Whiz Khalifa („See You Again“) hoffen. Für die „Best Pop Solo Performance“ könnten außerdem Kelly Clarkson („Heartbeat Song“), The Weekend („Can’t Feel My Face“) und Ellie Goulding („Love Me Like You Do“) ausgezeichnet werden. In der Gruppe überzeugten unter anderen Maroon 5 („Sugar“) und Florence and the Machine („Ship To Wreck“).

Bildergalerie: Die besten Looks der Grammys 2015!

 
Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?