Von Lena Gertzen 0
Die spannendsten Nominierungen im Überblick

Grammys 2015: Beyoncé, Nicki Minaj und Iggy Azalea machen es spannend

Die 57. Grammy-Verleihung steht unmittelbar bevor und bereits jetzt hat die ganze Welt seine Augen auf Los Angeles gerichtet, denn dort findet am 8. Januar 2015 das große Spektakel statt. Wir verraten euch vorab, welche Nominierungen an diesem Abend besonders spannend sind.

Beyoncé Knowles

Beyoncé Knowles

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die Vorbereitungen für die Grammy Awards 2015 laufen derzeit auf Hochtouren, findet doch bereits in wenigen Stunden die 57. Verleihung des Musikpreises in Los Angeles statt.

57. Grammy-Verleihung

Der polarisierende Ohrwurm „Anaconda“  könnte Nicki Minaj (32) zur ersten weiblichen Gewinnerin des Awards „Bester Rap Song“ machen und auch Iggy Azzalea (24) hat gute Chancen darauf, mit ihrem Album „The New Classic“ die Auszeichnung für das beste Hip-Hop-Album des Jahres abzuräumen.

Musiklegenden unter sich 

Ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen liefern sich Beyoncé Knowles (33) und Musiklegende Aretha Franklin (75).

Während Aretha während ihrer musikalischen Laufbahn ganze 18 Stück der goldenen Grammophone einheimsen konnte, ist ihr „Queen B“ mit 17 Grammys und aktuell sechs Grammy-Nominierungen sehr dicht auf den Versen...

Bildergalerie: Hollywoods Sexbomben - damals und heute!

Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?


Teilen:
Geh auf die Seite von: