Von Mark Read 0
Musikcharts KW 52

Gotye schafft es an die Spitze der Charts - Newcomer verdrängt Newcomer

Während Udo Lindenberg weiterhin die deutschen Albumcharts regiert, passiert in den Singlecharts wahrlich Verrücktes: Newcomerin Lana Del Rey wurde mit "Video Games" von der Spitze gestoßen – von einem weiteren Newcomer, nämlich Gotye.


Der Dezember war der Monat der vorher unbekannten Überflieger – zumindest in den Singlecharts. Erst stieg die Amerikanerin Lana Del Rey mit ihrem melancholischen Hit "Video Games" langsam bis an die Spitze hinauf, nur um dann von einem weiteren Newcomer verdrängt zu werden. Der Australier Gotye und sein wunderbares Duett mit der Sängerin Kimbra, "Somebody That I Used To Know", schaffte es nun ebenso aus dem Stand heraus an die Spitze der Singlecharts. Lana Del Rey fällt damit auf die zwei.

In den Top Ten der Albumcharts bleibt aber alles beim Alten: Panik-Rocker Udo Lindenberg hatte mit seinem Unplugged-Album "Live aus dem Hotel Atlantic" über Weihnachten die Spitze der Charts inne und verteidigte diese auch über den Jahreswechsel hinweg. Überhaupt sind die Top drei exakt die selben wie in der Vorwoche: Hinter Lindenberg tummeln sich Adele mit ihrem Megaseller "21" und Michael Bublés Weihnachtsalbum "Christmas". Gotyes Album "Making Mirrors" steht übrigens auf Position 15.

Hier die Top Ten der Albumcharts KW 52 / 2011:

01. Udo Lindenberg – MTV Unplugged: Live aus dem Hotel Atlantic

02. Adele – 21

03. Michael Bublé – Christmas

04. Amy Winehouse – Lioness: Hidden Treasures

05. Rammstein: Made in Germany 1995 – 2011

06. Helene Fischer – Für einen Tag

07. Coldplay - Mylo Xyloto

08. Adoro – Liebe meines Lebens

09. David Garrett – Legacy

10. David Guetta – Nothing But the Beat

Die Top Ten der Singlecharts KW 52 / 2011:

01. Gotye feat. Kimbra – Somebody That I Used to Know

02. Lana Del Rey – Video Games

03. Taio Cruz feat. Flo Rida – Hangover

04. Rihanna feat. Calvin Harris – We Found Love

05. Adele – Someone Like You

06. Flo Rida – Good Feeling

07. Aura Dione – Geronimo

08. Pink – Bridge of Light

09. Udo Lindenberg feat. Clueso – Cello

10. Avicii - Levels


Teilen:
Geh auf die Seite von: