Von Lisa Winder 0
Oscars 2014

Goldie Hawn: Der Hollywood-Star ist kaum wiederzuerkennen

Hollywood-Star Goldie Hawn hat sich ziemlich verändert. Wäre sie auf der Oscar-Verleihung nicht mit ihrem Mann Kurt Russel erschienen, hätten wir die Schauspielerin nicht erkannt. Goldie Hawn hat ganz klar ein Problem mit dem älter werden...

Goldie Hawn

Goldie Hawn bei den Oscars 2014

(© Getty Images)
Goldie Hawn so sah 2003 aus

Goldie Hawn so sah 2003 aus

(© Getty Images)

Goldie Hawn (68) zählte einst zu den erfolgreisten und begehrtesten Hollywood-Schauspielerinnen. 1970 gewann sie einen Oscar und einen Golden Globe für ihre Leistung in dem Film "Die Kaktusblüte". Insgesamt war sie in ihrer Karriere acht Mal für einen Golden Globe nominiert.

In den letzten Jahren wurde es sehr ruhig um die erfolgreiche Schauspielerin. Seit 30 Jahren ist sie mit Schauspielkollege Kurt Russel lieert, die beiden haben auch einen gemeinsamen Sohn. Aus ihrer Ehe mit Bill Hudson, stammen die Kinder Kate und Oliver Hudson.

In Würde altern?

Doch leider gehört Goldie Hawn zu den Damen, die nicht in Würde altern können. Auf den aktuellen Bildern, ist die Schauspielerin kaum wiederzuerkennen. Es scheint so, als ob Goldie etwas zu viel Botox erswischt hat.

Klickt euch durch die Bildergtalerie "Hollywood-Falle Botox".


Teilen:
Geh auf die Seite von: