Von Steffen Trunk 0
Daumen drücken!

Golden Globes: Kann Daniel Brühl sich durchsetzen?

Es wäre doch eine kleine Sensation, die sich heute Nacht ereignen würde! Jeder würde sich mit dem grandiosen deutschen Schauspieler Daniel Brühl freuen, wenn er bei den begehrten "Golden Globes" in Los Angeles abräumen würde. Daumen drücken ist angesagt!

Heimst Daniel Brühl heute Nacht einen Golden Globe als bester Nebendarsteller ein?

Leider kein "Golden Globe" für Daniel Brühl

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

In der Nacht auf Montag finden in Los Angeles die Verleihung der "Golden Globe"-Awards statt. Diese sind neben dem "Oscar" der wichtigste Preis der Filmindustrie. In diesem Jahr hat Daniel Brühl (35) sogar die Chance auf diese hohe Auszeichnung. Er ist in der Kategorie "Bester Nebendarsteller" nominiert.

Erst Golden Globe, dann Oscar?

Ganz Deutschland würde sich mit dem sympathischen Berliner freuen, wenn er einen Preis für seine Leistung erhalten würde. In "Rush“ verkörperte er den ehemaligen Formel-1-Fahrer Niki Lauda (64).

Daniel hat allerdings schwere Gegner

Allerdings hat Daniel Brühl harte Konkurrenz: Neben Michael Fassbender ("12 Years a Slave") sind auch Bradley Cooper ("American Hustle") sowie Jared Leto ("Dallas Buyers Club") in derselben Kategorie nominiert. Wir sind gespannt, wem der Preis zuteil wird und halten euch natürlich auf dem Laufenden. Go, Daniel, go!

Doch auch für den ''BAFTA''-Award ist der 35-Jährige nominiert. Der ''British Academy of Film and Television Arts''-Award wird am 16. Februar verliehen.

Wir drücken Daniel jedenfalls ganz fest die Daumen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: