Von Kathy Yaruchyk 0
Vorschau am 16.05.

GNTM: Zickenkrieg bei Maike und Sabrina

In der 12. Folge von "Germany's Next Topmodel" sollte sich eigentlich alles um das Thema "Musik" drehen. Doch die zwei GNTM-Zicken Maike und Sabrina sorgen mal wieder für Aufregung. Was ist passiert?


Die Vorschau ließ es schon erahnen: Mega-Zickenkrieg bei Sabrina und Maike. Ausgerechnet die zwei Nachwuchsmodels, die sowieso schon durch ihr Gemecker und Geläster einige Sympathiepunkte verloren haben, kriegen sich in die Haare.

Auf ihrer Facebook-Seite hatte die rothaarige Krankenschwester Maike bereits angedeutet: "Heute Abend geht es wieder los:) dann seht ihr auch was wirklich hinter der vorschau steckt!:)"

Warum der Zoff?

Zunächst zickte Maike gegen Konkurrentin Lovelyn, weil sie nicht der Ansicht war, dass diese ihren Job besser gemacht hat als sie. Dabei war für jeden ganz klar zu erkennen, dass Lovelyn als Beyoncé um Welten professioneller war. Dennoch ist sich die rothaarige Maike ganz sicher, dass Madonna als Queen of Pop eben Madonna ist und keinesfalls zu vergleichen mit Beyoncé.

Kaum fertig mit dem Shooting schießt Maike auf Sabrina los: "Du hattest ja das Einfachste von allen". Warum? Weil Sabrina als Britney keine High Heels tragen musste- das ist natürlich ziemlich unfair. Doch das lässt sich Sabrina natürlich nicht gefallen und bezeichnet Maike als "Streichholz auf High Heels." Doch das war noch nicht alles, denn Sabrina kommt richtig in Fahrt und lässt sich so richtig gegen Maike aus: "Sie ist übrthaupt nicht sexy", heißt es weiter.

Und am Ende legt sie noch einen drauf und zeigt sich mal wieder super arrogant: "Ich finde, dass ich und Anna-Maria heute die Besten waren."

Das kommt bei den Konkurrentinnen und den Fans nicht gut an.

Zickenkrieg um den Maybelline-Job

Maike, Luise und Anna-Maria kamen beim Casting für eine "Maybelline Jade"-Kampagne in die engere Auswahl. Sabrina hat das ganz und gar nicht gepasst. Warum ist Maike eine Runde weiter? Die Blondine droht sogar: Sollte Maike den Job bekommen, würde sie nie wieder Make-Up dieser Marke kaufen, denn Maikes Gesicht wäre ja auf den Werbeplakaten zu sehen. Da hat sie noch einmal Glück gehabt, denn letztendlich hat Luise den Job ergattert.


Teilen:
Geh auf die Seite von: