Von Sarah Zuther 0
Sie vermisst ihren Sohn

"GNTM": Steigt Kandidatin Nancy aus?

Bei "GNTM“ plagt einige Kandidatinnen das Heimweh. Vor allem Nancy hält es kaum noch aus. Sie vermisst ihren kleinen Sohn und dieser umgekehrt auch sie. In der Vorschau der nächsten Sendung bricht Nancy weinend zusammen und will aussteigen.


Das Modelbusiness ist kein "Zuckerschlecken“. Nach wenigen Wochen zweifelt die eine oder andere Kandidatin bereits daran, ob das Modeln für sie das Richtige sei. Die jungen Mädchen haben teilweise starkes Heimweh.

Zu starker Druck?

Das macht sich besonders bei Kandidatin Nancy bemerkbar. In der letzten Woche hat sie nicht immer 100 Prozent geben können. Und langsam kommt die 21-Jährige an ihre Grenzen. Selbst beim Augenbrauen färben weinte sie.

Nancys Sohn braucht seine Mama

Beim Opener-Dreh mit Star-Fotograf Rankin bricht es aus Nancy heraus: "Mein Kleiner vermisst mich ohne Ende. Ich kann nicht mehr!", erzählt sie vor versammelter Mannschaft Heidi Klum (40) und den Mädchen.

Wird Nancy aussteigen?

Wird Heidi sie nochmal zur Vernunft bringen können? Schließlich ist "Germany’s Next Topmodel“ eine riesige Chance. Doch es ist auch ziemlich hart, vier Monate lang von ihrem kleinen Sohn getrennt zu sein.

Laura bekam in der gestrigen Folge kein Foto von Heidi. Sie konnte die Jury nicht von sich überzeugen.

Du möchtest mehr News über "GNTM" erhalten? Dann melde dich zum Newsletter an und du bekommst ein kleines Geschenk dazu!


Teilen:
Geh auf die Seite von: