Von Stephanie Neuberger 0
Maike vs. Heidi

GNTM: Maike zickt gegen Heidi Klum

Das hat noch nie eine Kandidatin bei "Germany's Next Topmodel" gewagt. Maike zickt gegen Heidi Klum und dabei geht es nur um ein Kleid. Ein rotes Kleid, was Maike tragen soll aber hasst. Heidi Klum kann dies nicht verstehen, versucht das Nachwuchsmodel sogar noch zu beschwichtigen. Aber bei Maike sind alle Dämme gebrochen und es fließen Tränen.


Heidi Klum ist bereits seit Jahren im Model- und Showbusiness unterwegs. Sie verdient Millionen und weiß wie das Geschäft läuft. Für die Models von "Germany's Next Topmodel" eine gute Gelegenheit von der Modelmama zu lernen und Kontakte zu knüpfen. Doch Kandidatin Maike sieht diese Chance offenbar nicht. Als sie und Lovelyn Heidi Klum zu einem Event begleiten sollen, kommt es zu Zickereien. Denn Maike fühlt sich unfair behandelt. Da Lovelyn früher fertig war, durfte sie ein schwarzes Kleid anziehen, während Maike in ein rotes schlüpfen muss. Und dies geht dem Nachwuchsmodel gehörig gegen den Strich. Dabei zickt sie sogar Heid Klum an! Das hat es noch nie gegeben.

Heidi Klum versucht sogar noch Maike zu beruhigen, leiht ihr ihre Schuhe und erklärt, dass man sich als Model nicht aussuchen kann, was man trägt. Aber die "GNTM" Kandidatin hört nicht auf zu jammern, zu zicken und es fließen auch noch Tränen. Irgendwann hat Heidi genug von dem Theater und erklärt dem Nachwuchsmodel: „Ich mache das seit 20 Jahren! Es zeigt mir, dass du kein Vertrauen in mich hast.“

Wie die Geschichte weiter verläuft und ob ihr Verhalten Konsequenzen hat, seht Ihr heute Abend bei "Germany's Next Topmodel" auf Pro7.

Mehr über die heutige Folge, erfahrt ihr hier.


Teilen:
Geh auf die Seite von: