Von Kathy Yaruchyk 0
Ohne Joop und Hayo?

GNTM-Jury: Das sagt Heidi Klum zu den Ausstiegs-Gerüchten

GNTM-Jurorin Heidi Klum

GNTM-Jurorin Heidi Klum

(© Getty Images)

Wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Nachricht vom angeblichen GNTM-Aus von Wolfgang Joop und Thomas Hayo. Bereits vor einigen Stunden meldete sich ProSieben zu den Gerüchten zu Wort. Mittlerweile hat auch Heidi Klum ein klares Statement abgegeben.

Es war die Promi-Meldung des gestrigen Tages: Heidi Klum (42) soll sich in der neuen Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ von ihren Jurykollegen Thomas Hayo (46) und Wolfgang Joop (70) trennen. Außerdem soll die Modelshow komplett umgekrempelt werden und im Stile einer Doku-Soap weitergeführt werden, so berichtet „Bild“.

Bereits einige Stunden später meldete sich ProSieben-Sprecher Christoph Körfer zu Wort und bezeichnete die Behauptungen gegenüber MEEDIA.de als „großen Quatsch“. Zwar wird Wolfgang Joop in der elften Staffel aus terminlichen Gründen tatsächlich nicht mehr dabei sein, alles andere stehe jedoch noch in den Sternen. „Wir sind gerade kurz nach dem GNTM-Finale. Entscheidungen zur neuen GNTM-Jury fallen frühestens im Herbst”, so der ProSieben-Sprecher weiter.

Auch Chef-Jurorin Heidi Klum hat sich mittlerweile zu den Behauptungen auf ihrer Facebook-Seite geäußert. Dort postete sie eine Collage mit den GNTM-Schlagzeilen des gestrigen Tages und kommentierte das Foto wie folgt: „Behauptungen der Presse! … Interessanterweise mit Dingen, von denen ich noch gar nichts weiß…“ 

Behauptungen der Presse! … Interessanterweise mit Dingen, von denen ich noch gar nichts weiß…

Ein von Heidi Klum (@heidiklum) gepostetes Foto am

Fans der Modelcastingshow können also aufatmen und müssen in Zukunft vielleicht nicht auf ihre Lieblings-Juroren verzichten.

Quiz icon
Frage 1 von 11

Heidi Klum Quiz Wie heißt Heidis jüngste Tochter?