Von Fabienne Claudinon 0
Jetzt wird’s schaurig

GNTM: Heute kommt es zum Horror-Shooting

Die heutige Folge GNTM steht ganz unter dem Motto: Horror meets High Fashion. Heidi Klum jagt die restlichen acht Kandidatinnen ins Geisterhaus. In einer Grusel-Kulisse sollen die Mädchen für ein Shooting posieren - und das schwebend!

Es wird gruselig bei „Germany's Next Topmodel". In der heutigen Folge schickt Modelmama Heidi Klum (42) die Mädchen in eine Geistervilla. In einem alten, verlassen Gruselhaus sollen die Kandidatinnen in einem schaurigen Gespenster-Look für ein Shooting posieren. Das Besondere dabei: sie schweben! Dennoch soll das Ergebnis nicht nach Horrorfilm, sondern nach High-Fashion aussehen. Darauf wird Heidi besonders ein Auge haben: „Beim Shooting achte ich darauf, dass die Aufnahmen trotz des Horror-Themas dennoch nach High-Fashion aussehen. Diesen Spagat zu schaffen, ist gar nicht so einfach.“

Natürlich ist nicht jede der Kandidatinnen mit dem Horrorthema glücklich. Jasmin (20) hatte es während ihres Shoots mit der Angst zu tun. „Ich habe mir nur gedacht: Ich will raus, ich will weg“, erzählt sie. Und auch Taynara (19) ist kein großer Horror-Fan: „Ich bin total der Schisser. Horrorfilme gucke ich gar nicht.“ Elena K. (19) hingegen mag die Grusel-Kulisse: „Das ist ein richtiges Gruselhaus wie aus einem Film, so richtig alt und verlassen.“ Wer von den GNTM-Kandidatinnen das schönste Gespenst abgibt, seht ihr heute Abend (14. April) um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Quiz icon
Frage 1 von 11

Heidi Klum Quiz Wie heißt Heidis jüngste Tochter?