Von Katharina Sammer 0
Ist sie zu dünn?

GNTM-Gewinnerin Alisar Ailabouni wehrt sich gegen Mager-Vorwürfe

GNTM-Gewinnerin Alisar Ailabouni sah bereits vor einigen Wochen besorgniserregend dünn aus. Aktuellen Bildern nach zu schließen, scheint das Model jetzt sogar noch mehr abgenommen zu haben. Sie selbst findet sich aber nicht zu dünn und wehrt sich gegen die Magersuchtsgerüchte.


Klick dich hier in die Bildergalerie >

"Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin Alisar Ailabouni (25) schockierte vor einigen Wochen mit ihrer ziemlich schlanken Figur. Auf einem Selfie waren ihre Arme und Beine dünn wie Streichhölzer, das Model wirkte ziemlich dünn. Jetzt scheint Alisar noch mehr abgenommen zu haben. Auf einem aktuellen Foto sieht sie dünner denn je aus.

Sie wehrt sich

Fans machen sich mittlerweile große Sorgen um das Model und posteten entsetzte Kommentare. Alisar will davon aber nichts hören und wehrt sich gegen die Behauptungen, sie sei magersüchtig: „Es ist sehr beleidigend, so etwas zu sagen, da ich bestimmt nicht magersüchtig bin, es gibt gibt wirklich Menschen, die es sind und deswegen sagt man sowas einfach aus Respekt nicht“, schrieb das Model bei Instagram.

Auch wenn an den Magersuchtsgerüchten nichts dran ist, würden Alisar ein paar Kilo mehr sicher gut stehen.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 13

"Germany's Next Topmodel" Quiz Warum musste das GNTM-Finale 2015 abgebrochen werden?