Von Sarah Zuther 0
Aminata brach in Tränen aus

GNTM: Diese Kandidatin musste gestern gehen

Für Aminata brach in der letzten Folge von GNTM die Welt zusammen. Doch nicht weil sie nach Hause gehen musste, sondern weil ihre beste Freundin Sainabou kein Foto von Heidi Klum bekam…

Sainabou muss GNTM verlassen

GNTM: Sainabou und Aminata

(© Sainabou Topmodel 2014 / Facebook)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Drama, Drama, Baby! So auch das Motto der letzten Folge von "Germany´s Next Topmodel“. Beim Entscheidungswalk mussten die Mädchen in ziemlich umständlichen Outfits laufen und sich vor der Jury wieder einmal beweisen.

Sarah war schon öfters Wackelkandidatin

Wackelkandidaten waren diesmal Favoritin Aminata (18), die im Übrigen bereits verlobt ist, Sarah (16), die schon mehrmals zittern musste und Sainabou (16).

Sainabou ist raus

Sarah wurde als erstes erlöst und durfte sich über ein Foto freuen. "Wir haben uns gefragt: Wer steigert sich, wer verändert sich?", erklärt Heidi Klum (40). Für die Jury ist klar, dass sich Sainabou kaum noch weiter entwickeln wird und schickt sie ohne ein Foto nach Hause.

Aminata ist traurig

Mit dieser Entscheidung bricht für Aminata die Welt zusammen und die Tränen kullerten hinter den Kulissen in Strömen.

Wie sagt Heidi immer so schön: "Nur eine kann Germany´s Next Topmodel werden“

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: