Von Fabienne Claudinon 0
Luana musste gehen

GNTM: Diese Kandidatin ist überraschenderweise raus

GNTM-Luana überrascht mit neuer Frisur

GNTM-Luana überrascht mit neuer Frisur

(© APress / imago)

Da waren's nur noch sieben! Auch in der vergangenen Folge musste eine Kandidatin GNTM verlassen. Diesmal traf es überraschenderweise Luana aus Team Michael.

Die gestrige Folge (14. April) von „Germany's Next Topmodel“ bot mal wieder alles. Spannung, Grusel und Zickenkrieg! Für eine Kandidatin ist der Traum vom großen GNTM-Finale geplatzt: Luana (20) musste die Show verlassen und ist somit raus aus dem Rennen um den Titel „Germany’s Next Topmodel 2016“. Modelmama Heidi Klum (42) hatte gestern kein Foto für die Rumänin.

Besonders schwer traf diese Entscheidung, neben Luana, auch ihren Teamcoach Michael Michalsky (49). Seit zehn Wochen arbeitet er Seite an Seite mit seinen Mädchen und hat diese sehr ins Herz geschlossen. Außerdem verkleinert sich sein Team von Woche zu Woche. Nun besteht es nur noch aus zwei GNTM-Kandidatinnen: Kim und Lara.

Im Gegensatz dazu freut Thomas Hayo (47) noch über ein starkes, fünfköpfiges Team bestehend aus: Jasmin, Elena C., Elena K., Fata und Taynara. Doch unter den Mädchen herrscht Zoff. Gestern spitze sich der Zickenkrieg zwischen Jasmin und Elena C. mal wieder zu. Die beiden können sich einfach nicht riechen. Dass Elena C. noch die Challenge mit der Jeansmarke Levi’s gewinnt und von Heidi ausgesucht wird, sie auf die amfAR Gala zu begleiten, machte die Situation natürlich nicht besser.

Ob sich die beiden bis zum Finale am 12. Mai auf Mallorca wieder einkriegen, wird sich in den nächsten Folgen zeigen.

Quiz icon
Frage 1 von 11

Heidi Klum Quiz Wie heißt Heidis jüngste Tochter?