Von Steffen Trunk 0
In den Opel-ADAM-Vines zu sehen

GNTM: Anuthida ist unter den vier schönsten Mädchen Deutschlands

Mit ihrer natürlichen Art hat sie Heidi Klum und ihre Jury-Kollegen während der gesamten zehnten Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ begeistert. Doch auch zahlreiche Kunden, darunter Opel, konnte Anuthida restlos überzeugen und so zahlreiche Jobs an Land ziehen. Jetzt zählt die 17-Jährige zu den vier schönsten Mädchen Deutschlands.

Anuthida hat das geschafft, wovon tausende Mädchen in Deutschland träumen: sie steht im Finale von „Germany’s Next Topmodel“. Mit konstant guter Leistung und mit viel Sympathie fiel sie in der zehnten Staffel der TV-Show auf.

Anuthida dreht die Spots für Opel

Neben der Jury rund um Heidi Klum konnte sie auch zahlreiche Kampagnen an Land ziehen und die Kunden mit ihrer Persönlichkeit überzeugen. Sie durfte beispielsweise für Opel vier Kurzvideos mit dem Vinekünstler Zach King aus L.A. abdrehen.

GNTM als große Chance

Die 17-Jährige mit den thailändischen Wurzeln brillierte im „Waschstraßen-Casting“ und darf in sogenannten Vines (6-sekündige Kurzvideos, die per Smartphone mit anderen Nutzern im Netz geteilt werden) den Opel ADAM präsentieren. Ihre Professionalität und ihre Leichtigkeit kann sie spielend dem Publikum rüberbringen. Wir sind gespannt, wie sie sich im großen GNTM-Finale am Donnerstagabend schlagen wird.