Von Stephanie Neuberger 0
Alle gegen Jacqueline

"GNTM" Anna Maria entschuldigt sich für Lästereien gegen Jacqui

Bereits in der vergangenen Woche als Veronika gehen musste und Jacqueline noch eine Runde weiterkam, drückte Anna Maria ihren Unmut über die Entscheidung aus. Die 16-Jährige konnte einfach nicht nachvollziehen, wieso ihre Freundin und nicht Jacqueline "GNTM" verlassen musste. Nun entschuldigt sich das angehende Topmodel für ihren Kommentar.

Bei "Germany's Next Topmodel" ist Jacqueline nicht bei jeder ihrer Mitstreiterinnen beliebt. Bei der Entscheidung in der vergangenen Woche bei "Germany's Next Topmodel" zeigte sich, dass nicht jedes Mädchen glaubt, dass Jacqui bei der Sendung sein sollte. Anna Maria hielt sich mit einem Kommentar vor laufender Kamera nicht zurück und drückte ihren Unmut über die Jury-Entscheidung aus. Sie konnte einfach nicht verstehen, warum Heidi Klum, Enrique und Thomas Hayo Veronika nach Hause schickten und nicht Jacqueline.

Nun entschuldigt sich "GNTM"-Kandidatin Anna Maria auf Facebook für ihren Kommentar. "Ich weiß, dass was ich gestern gesagt habe, war nicht sehr nett! Das tut mir auch wirklich leid...Jacqueline ist ein super liebes Mädchen und ich war halt einfach nur ehrlich.. Aber in dem Moment war ich auch traurig und sauer ...da sagt man halt solche Sachen und habe echt nicht drüber nachgedacht!" Doch Anna Maria sagt auch ganz klar, dass die Zuschauer nicht alles, was zwischen ihr und Jacqui vorgefallen ist, gesehen haben.

Am Donnerstag bei einer neuen Folge "Germany's Next Topmodel" ist Jacqueline erneut in der Kritik der Mädchen. Bei Modelmama Heidi weint sie sich sogar aus.


Teilen:
Geh auf die Seite von: