Von Alina Wiedemann 0
Alte Gefühle werden aufgewirbelt

Gleich drei neue Hauptdarsteller bei „Sturm der Liebe“

Sturm der Liebe Romy Ehrlinger Paul Lindbergh Jessica Bronckhorst

„Jessica Bronckhorst“ wühlt die Vergangenheit von „Victor Saalfeld“ wieder auf

(© Christof Arnold / ARD)

Die aktuelle Staffel von „Sturm der Liebe“ geht schon bald dem Ende zu. Mit dem Staffelfinale kommen Veränderungen auf den „Fürstenhof“ zu und natürlich auch neue Darsteller. Hier erfahrt ihr mehr.

Zum Finale der 13. Staffel „Sturm der Liebe“ wird wieder geheiratet. Danach rückt eine andere Liebesgeschichte in den Vordergrund und außerdem wird der Cast von gleich drei neuen Gesichtern ergänzt.

Désirée von Delft (32) kommt als „Romy Ehrlinger“ ins Hotel. Sie ist sehr schüchtern, was ihr bei privaten und beruflichen Angelegenheiten Probleme bereitet. Désirée von Delft war schon in „Bibi & Tina – Voll verhext“ zu sehen. Ein weiterer Neuzugang am „Fürstenhof“ ist Isabell Ege (30) alias „Jessica Bronckhorst“. Sie muss einige Dinge aus ihrer Vergangenheit aufarbeiten und das zusammen mit „Victor Saalfeld“ (Sebastian Fischer, 35). Die Schauspielerin kennt man aus der Sat.1-Telenovela „Eine wie keine“.

Als drittes bekommt „Sturm der Liebe“ auch männliche Unterstützung mit Sandro Kirtzel (27). Er spielt „Paul Lindbergh“, den jüngeren Bruder von „Alicia Lindbergh“ (Larissa Marolt, 25) und möchte Triathlet werden. Der Darsteller hatte bereits in der Serie „Die Rosenheim-Cops“ einen Gastauftritt. Die neuen Charaktere werden Ende November und Anfang Dezember an den „Fürstenhof“ kommen.

„Sturm der Liebe“ läuft werktags um 15.10 Uhr in der ARD.

Quiz icon
Frage 1 von 13

„Sturm der Liebe“ Quiz Was wird neu in der aktuellen Staffel von SdL?