Von Katharina Sammer 0
Matt Bendik ist tot

"Glee"-Star Becca Tobin trauert um ihren Freund

Schock für „Glee“-Star Becca Tobin: ihr Freund Matt Bendik wurde am vergangenen Donnerstag tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden. Die Todesursache ist bisher unklar. Erst vor einem Jahr war Beccas Schauspielkollege Cory Monteith an einer Überdosis gestorben.

Becca Tobin trauert um ihren Freund.

Becca Tobin trauert um ihren Freund.

(© becbecbobec / Instagram)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Ziemlich genau ein Jahr nach dem tragischen Tod von „Glee“-Star Cory Monteith (✝31) folgt jetzt der nächste Schock für das Team der erfolgreichen Musical-Serie. Matt Bendik, der Freund von „Kitty Wilde“-Darstellerin Becca Tobin (28), wurde am Donnerstag tot aufgefunden.

Sie waren zusammen verreist

Becca und ihr Freund waren zusammen auf einer Geschäftsreise in Philadelphia, als der 35-Jährige von einem Zimmermädchen tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden wurde. Die Schauspielerin und der Clubbesitzer waren bereits seit mehreren Jahren ein Paar.

Todesursache unklar

Woran Bendik so plötzlich verstarb, ist bisher unklar. Bekannten zufolge waren er und Becca einen Tag vor seinem Tod noch mit Freunden unterwegs und tanzten bis spät in die Nacht in einem Club in Philadelphia.

Wir wünschen Becca und ihrer Familie in dieser schweren Zeit viel Kraft.

Todesfälle 2014: Auch diese Promis sind in diesem Jahr von uns gegangen!

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: