Von Kati Pierson 4
Diese Woche ohen Gitte

Gitte Haenning: "Let's Dance"-Pause wegen Tod der Schwester

Die drei Schlagerstars Gitte Haenning, Stefanie Hertel und Patrick Lindner schlagen sich bei Let's Dance auf RTL phänomenal. Diese Woche jedoch wird Gitte nicht mittanzen.


Gitte Haenning (65) - bekannt durch Titel wie "Ich will nen Cowboy als Mann", "Lampenfieber", "Tränen vielleicht" und diversen Duetten mit Rex Gildo - tanzte bei "Let's Dance" trotz ihres Alters, einer gebrochenen Rippe und einer kranken Schwester immer vorne mit.

Diese Woche müssen wir leider auf Gitte verzichten. Bereits in der vergangenen Woche flog sie zu ihrer Schwester nach Dänemark. Im Einspieler zum letzten Auftritt sagte sie bereits: "Sie kämpft mit Krebs, diese Krankheit ist nicht mehr zu stoppen, es gibt keinen Weg zurück. Furchtbar." Auch dass sie für ihre Schwester tanzt, war von der sonst so lebenslustigen Dänin zu hören.

Galerie: Bilder von allen Teilnehmern

Am Sonntag, den 01. April erlag ihre Schwester Jette, die auch ihre beste Freundin und Seelenverwandte war, ihrem Krebsleiden. Der Sender RTL teilte mit, Gitte "ist in tiefer Trauer und setzt daher einmal bei 'Let's Dance' aus". Pardon für die anderen Teilnehmer wird es aber nicht geben. Einer der Mitstreiter von Gitte wird trotzdem rausfliegen.

Auch im Einspieler in der letzten Show erklärte sie "Meine Schwester liegt im Sterben." Weshalb Gitte letzte Woche auch im Anschluss an die Show sofort wieder nach Dänemark reiste um ihrer Schwester Jette beizustehen. Die 67-Jährige wollte Zuhause sterben und Gitte wollte ihr beistehen, wenn es zu Ende geht.

Wir sprechen Gitte Haenning natürlich unser tief empfundenes Beileid aus und wünschen ihr, dass sie diesen Schicksalsschlag schnell und gut verkraftet.


Teilen:
Geh auf die Seite von: