Von Sabine Podeszwa 0
Girls Aloud: Karriere-Aus

Girls Aloud: Endgültige Trennung!

Die britische Casting-Girl-Group "Girls Aloud" hat ihre Trennung bekannt gegeben. Die Band war gerade erst auf Tour, um ihr zehnjähriges Bandjubiläum zu feiern.


Die britische Girl-Group "Girls Aloud" hat sich laut OK-Magazin endgültig getrennt. Nach zehn gemeinsamen Jahren in denen sie sechs Alben veröffentlichten, vier Nummer Eins Hits und diverse Top Ten-Hits in England erreichten, hat die Band nun beschlossen in Zukunft getrennte Wege zu gehen.

Die Trennung bildete sich schon in der Vergangenheit ab. Ab 2009 legte die Band eine "Pause" ein und die Bandmitglieder Cheryl Cole (30), Nadine Coyle (28), Nicola Roberts (28), Sarah Harding (31) und Kimberly Walsh (31) konzentrierten sich vorwiegend auf eigene Projekte. So machte zum Beispiel Cheryl Cole als Jurorin bei der britischen Ausgabe von "X-Factor" sowie mit Solo-Gesangsprojekten von sich reden.

2012 wurde bekannt gegeben, dass es eine "Girls Aloud"-Reunion gibt und zu Ehren des 10-jährigen Bestehens der Band eine Tour geplant ist. Doch da war offenbar die Luft schon raus, denn viel weiter als diese Tour wollte die Band nicht mehr gemeinsam gehen. Somit kam die Trennung nicht ganz so überraschend. Für eine Castingband wie Girls Aloud ist ein zehnjähriges Jubiläum natürlich schon eine ganze Menge und weitaus mehr, als andere Castingbands schaffen. Deshalb sagen wir hiermit "Good Job" und wünschen den Mädels viel Erfolg für die Zukunft.


Teilen:
Geh auf die Seite von: