Von Victoria Heider 0
„Richard Gilmore“ ist verstorben

„Gilmore Girls“-Star Edward Hermann ist tot

Eine traurige Nachricht erreicht uns im neuen Jahr. Wie jetzt bekannt wurde, ist der beliebte „Gilmore Girls“-Darsteller Edward Hermann gestern verstorben. In seiner Rolle als „Richard Gilmore“ spielte er sich in die Herzen der Fans.

BG. Gilmore Girls

Edward Herrmann

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die Fans der „Gilmore Girls“ sind erschüttert: Gestern, den 31.12.2014, verstarb der beliebte Edward Hermann im Alter von 71 Jahren. In der Kult-Serie spielte er „Lorelais“ Opa „Richard Gilmore“.

Er erlag dem Krebs

Wie „TMZ“ meldet, sei Hermann nach Angaben seines Sohnes Rory in einem New Yorker Krankenhaus verblichen. In diesem befand er sich bereits drei Wochen, um einen Gehirntumor behandeln zu lassen. Diesen Kampf hat er leider Verloren.

Seine Familie und Kollegen sind in tiefer Trauer

Edwards ehemalige Serientochter Lauren Graham (47) postete auf ihrem Twitter-Account rührende Worte über ihren verstorbenen Kollegen: „Mein Freund Ed Herrmann war der netteste, stilvollste, talentierteste Mann. Es war eine Ehre und eine Freude ihn zu kennen. Es ist eine herber Schicksalsschlag ihn verloren zu haben."

Edward Hermann war zweimal verheiratet und hinterlässt drei Kinder. Wir wünschen seinen Angehörigen in dieser schweren Zeit viel Kraft.

Noch mehr aktuelle Promi-News? Dann melde dich für den kostenlosen Promipool-Newsletter an.

Bildergalerie: Die Stars der „Gilmore Girls“ damals und heute.


Teilen:
Geh auf die Seite von: