Von Steffen Trunk 0
Die einstige Zicke!

„Gilmore Girl“-Paris: So hübsch sieht Liza Weil heute aus

Anfangs war Paris Geller mit Rory Gilmore alles anderes als befreundet. Als Streberin konnte sie nur wenige Freunde finden und galt aus Außenseiterin. Doch im wahren Leben gilt Liza Weil als eine beliebte und sympathische Schauspielerin, die jedem ein offenes Ohr schenkt. Was macht die „Paris“-Darstellerin eigentlich heute?

Liza Weil spielte Paris in Gilmore Girls

Liza Weil spielte Paris in der Serie "Gilmore Girls"

(© Getty Images)

Nach sieben Staffeln fiel 2007 die letzte Klappe für die „Gilmore Girls“. Die Fernsehserie, die auch in Deutschland große Erfolge feierte, ist vor allem wegen der Schauspielerinnen Alexis Bledel (32) und Liza Weil (36) so beliebt. Am Ende freundeten sich die einstigen Rivalinnen „Rory“ und „Paris“ sogar an.

Liza galt als heimlicher Serienliebling

Die unverwechselbare Natürlichkeit und ihrer Art zu schauspielern, brachte ihr schnell die Rolle der „Paris“ in der erfolgreichen Serie ein. Schon neben der Serien-Produktion wirkte Liza Weil in anderen Filmen wie „Order Up“ mit.

Privat ist Liza glücklich verheiratet

In den vergangenen zwei Jahren war die 36-Jährige in den US-Fernsehserien „Scandal" und „New In Paradiese“ zu sehen. Und auch privat kann Liza voll und ganz glücklich sein. Ihre Ehe mit Paul Adelstein gilt als Vorzeige-Ehe und wurde 2010 mit der Geburt ihrer Tochter Josephine gekrönt.

Kennt ihr noch Mädchenschwarm Milo Ventimiglia aus „Gilmore Girls? Das macht „Jess Mariano“ heute.

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: