Von Kathy Yaruchyk 0
Jahre nach dem Erfolg

Gil Ofarim feiert Comeback bei "The Voice of Germany"

Diese Woche dürfen wir uns bei "The Voice of Germany" auf einen alten Bekannten freuen. Nach 15 Jahren Pause, möchte der ehemalige Teenie-Star, Gil Ofarim, wieder durchstarten. Da bietet sich Deutschlands erfolgreichste Casting-Show an.

Gil Ofarim

Gil Ofarim exklusiv im promipool Interview

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Auf der facebook-Seite der Castingshow "The Voice of Germany" wurde gestern bekannt gegeben, dass der ehemalige Teeniestar, Gil Ofarim (30), noch diese Woche in der Sendung zu sehen sein wird.

Bekannt wurde der heute 30-Jährige durch die Bravo "Foto-Love-Story". Damals war Gil erst 15 Jahre alt. Schnell kam auch der musikalische Erfolg. Der Sohn des bekannten Sängers Abi Ofarim (75) brachte 1997 seinen ersten Song "Round 'n' Round (It Goes)" raus. Mit diesem Lied gelang ihm der Durchbruch als Sänger. Es folgten zahlreiche Konzerte in Deutschland und Europa, doch dann wurde es still um den Mädchenschwarm. In einem Backstage-Interview erklärt er seinen Rückzug aus der Öffentlichkeit so: "Mit 20 habe ich dann gedacht: 'So, jetzt will ich meine Teenager-Zeit nachholen und mache eine Pause.'“

Mittlerweile hat sich Gil von seiner ultra langen Haar-Mähne verabschiedet und ein Bart ziert sein Gesicht. Er hat sich bei "The Voice" angemeldet, um wieder als Musiker durchzustarten und hat nicht vor so schnell aufzugeben: "Ich bin hier nicht hergekommen, um gleich nach Hause zu fahren. Ich bin gekommen, um zu bleiben. Ich habe wirklich Bock auf die Sendung. Es sind tolle Leute, das Niveau ist einfach unglaublich hoch und ich freue mich, dabei zu sein.“

Und weiter sagt der frühere Teenie-Star: "Ich bin Sänger, Musiker, Gitarrist, Drummer, Bassist, Songwriter, Schauspieler. Und am Ende des Tages bin ich Mensch." Bei so vielen Talenten dürfte ja eigentlich nichts mehr schief gehen. Wir drücken die Daumen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: