Von Stephanie Neuberger 0
Auch ohne Sieg

"Germany's Next Topmodel": Sarah-Anessa will durchstarten

Sarah-Anessa kämpfte sich bei "Germany's Next Topmodel" bis ins Finale. Dort musste sie sich Luisa Hartema geschlagen geben. Aber auch ohne Sieg ist die 18-Jährige motiviert, durchzustarten und Karriere zu machen.


Sarah-Anessa musste sich um großen "Germany's Next Topmodel"-Finale Luisa Hartema geschlagen geben. Obwohl die 18-jährige natürlich gerne gewonnen hätte, bedeutete es für sie nicht den Weltuntergang als ihr Cover nicht auf der Leinwand erschien. "Natürlich habe ich mir nach dem Finale gedacht, ‚Schade das es nicht geklappt hat’, aber ich war nicht am Weinen, wie Kasia oder Dominique. Gewinnen wäre natürlich schöner, aber ich bin stolz wie weit ich gekommen bin", sagte sie im Interview mit Klatsch und Tratsch. Nach der Sendung möchte Sarah-Anessa nun durchstarten und Karriere machen. Bei der Fashion Week in Berlin wird die "GNTM"-Zweite über den Catwalk laufen. Bei welcher Show genau, durfte sie im Interview nicht verraten. Aber sie verriet, dass auch ihre ehemaligen "Germany's Next Topmodel"-Mitstreiterinnen Kasia und Dominique dort sein werden. Übrigens hat Sarah-Anessa während der Sendung in Dominique eine echte Freundin gefunden. Die beiden telefonieren jeden Tag miteinander.

Während Luisa durch ihren Sieg einige Jobs bekommen hat, müssen die anderen Kandidaten selbst auf Jobsuche gehen. Sarah-Anessa möchte dies vorerst in Deutschland versuchen. Allerdings wäre sie auch bereit in die USA zu gehen, wenn ein passendes Angebot käme. "Falls ein Angebot aus New York, Los Angeles oder so kommen sollte, würde ich es wahrnehmen. Aber jetzt bleibe ich erst einmal in Deutschland. Ich liebe Laufstegjobs, aber ich liebe auch Fotoshootings. Es macht mir alles gleichermaßen Spaß“, sagte sie der Internetseite.


Teilen:
Geh auf die Seite von: