Von Mark Read 0

Germany's Next Topmodel: Lisa ist raus!


Wer Germany's next Topmodel werden möchte, muss ziemlich tough sein! Regelmäßigen Zuschauern ist dies längst klar. Die Shootings sind teilweise ganz schön abenteuerlich und man freut sich jedesmal, dass man selbst zuhause auf dem Sofa mit einer Tüte Chips sitzt, während die angehenden Models sich aus Hubschraubern hängen oder sich sonst irgendwie zum Affen machen.

Auch gestern wurde den Kandidatinnen wieder einiges abverlangt!  Erst fand eine Schnitzeljagd mit zwei gegnerischen Teams statt, hinter der sich eigentlich ein Casting verbarg. Es waren mehrere Aufgaben zu lösen, bei denen es lediglich um Schnelligkeit ging. Letztendlich blieben Jana, Rebecca und Amelie übrig und mussten schließlich auf dem Trampolin gegeneinander antreten. Dieses Casting konnte Amelie ganz klar für sich gewinnen.

Für das nächste Shooting wurden die Mädels dann eben schnell auf die Bahamas geflogen. Die Begeisterung war allen natürlich sofort anzusehen. Strand, Palmen, Sonne und Urlaubsfeeling! Was will man mehr? Als dann aber plötzlich die Rede vom Unterwassershooting war, bekamen es einige, vor allem Lisa, ganz schnell mit der Angst zu tun! Lisa ließ sich kaum beruhigen.

"Ich fühle mich unwohl unter Wasser! Ich kann die Augen nicht aufmachen und muss mir immer die Nase zuhalten!"

Die Jury ließ sich von diesem Auftritt leider nicht überzeugen. Später, auf dem Catwalk, erlaubte Lisa sich dann noch einen weiteren Fauxpax. Da ihr die Schuhe nicht passten, zog sie diese einfach aus und lief barfuß. Heidi traute ihren Augen kaum und konnte es nicht fassen. Am Ende der Sendung bekam Lisa die Quittung und die Jury entschied sich dafür sie nach Hause zu schicken!

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: