Von Manuela Hans 0
Heidi Klum sortierte wieder aus

„Germany’s Next Topmodel“: Diese vier Mädchen mussten gehen

Heidi Klum

Heidi Klum

(© Getty Images)

Gestern Abend ging Heidi Klums Suche nach „Germany’s Next Topmodel“ in die nächste Runde. Auf einem Schiff, dem Boat-Camp, mussten die Mädchen ihre Modelqualitäten beweisen. Doch für vier Mädchen hieß es am Ende: „Ich habe leider kein Foto für dich“.

Heidi Klum (43) sucht wieder gemeinsam mit Thomas Hayo (49) und Michael Michalsky (47) nach „Germany's Next Topmodel“. Dabei geht das erfahrene Model diesmal sehr streng mit den Mädchen um und so mussten in Folge zwei schon vier Mädchen das Schiff, mit dem die Models unterwegs sind, verlassen.

Kandidatin Christina (19) und ihre Mitstreiterin Saskia (19) flogen schon nach dem ersten professionellem Fotoshooting raus. Danach mussten sich die restlichen Mädchen beim finalen Walk durchsetzen. Doch auch dort konnten nicht alle überzeugen. Während Favoritin Greta (21) viel Kritik einstecken musste - vor allem wegen ihrer mageren Figur -, bekam sie letztendlich doch noch ihre Modelmappe inklusive Bild. Für Küken Elisa (16) und Michalsky-Kandidatin Victoria (17) sah es anders aus. Die beiden mussten gestern das Schiff verlassen.

Morgen gehts weiter Wer guckt alles? ©ProSieben/ Martin Bauendahl #teamsaskia #gntm #topmodel2017

Ein Beitrag geteilt von Saskia Germanys next Topmodel (@saskia.topmodel.2017) am

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Welches GZSZ-Urgestein hat die Serie 2017 verlassen?