Von Kathy Yaruchyk 0
Heidi Klum vergibt letztes Foto

„Germany’s Next Topmodel“: Das ist die Gewinnerin 2016

Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky haben ihr Topmpdel 2016 gefunden. Kim wurde am 12. Mai im großen GNTM-Finale zum schönsten Mädchen Deutschlands gekürt. Wie sich die restlichen Plätze verteilen, erfahrt ihr hier.

Es steht endlich fest: Kim (20) ist „Germany’s Next Topmodel“ 2016 und wird das brandneue Cover der „Cosmopolitan“ zieren. Im großen Finale, das 2016 erstmals unter freiem Himmel im Coliseo Balear auf Mallorca stattfand, setzte sich Kim aus Team Michael gegen ihre Mitstreiterinnen Elena C. (20), Fata (21), Taynara (19) und Jasmin (20) durch. In einem finalen Fotoshooting mit Star-Fotograf Christian Schuller kämpften Kim und Elena C. um das allerletzte Foto und lieferten sich beim Abschluss-Walk mit der Top 21 ein letztes Battle.

Der zweite Platz ging an Elena C., Platz drei an Fata. Jasmin landete auf dem vierten und Taynara auf dem fünften Platz.

Kim zog als einzige Kandidatin aus Team Michael ins Finale. Die 20-Jährige war mit Abstand am häufigsten in den Medien (radikale Frisurveränderung, Busenblitzer, Ex-Freund ,Honey‘, der auch beim Finale dabei war) und sahnte einen der heißbegehrtesten Jobs der Staffel ab: Die Werbekampagne für Opel. Außerdem durfte Kim auf der amfAR Gala, die sie zusammen mit Heidi Klum (42) und Elena C. besuchte, Hollywood-Star Leonardo DiCaprio treffen und gewann auch die Lauf-Challenge mit Model Winnie Harlow.

Erstmals in der Geschichte von GNTM zogen 2016 gleich fünf Mädchen ins große Finale der Modelcastingshow. Elena, Fata, Jasmin und Taynara aus Team Thomas und Kim aus Team Michael. Auf der Bühne gab es dann ein Wiedersehen mit der Top 21, die zusammen einen Walk absolvierte. Eröffnet wurde der Top-21-Walk von Laura B. aus Team Michael. Für die musikalischen Highlights sorgten will.i.am, Nick Jonas, Sean Paul und RnB-Sänger Jay Sean.

Quiz icon
Frage 1 von 13

"Germany's Next Topmodel" Quiz Warum musste das GNTM-Finale 2015 abgebrochen werden?