Von Stephanie Neuberger 0
"GNTM" erobert Hawaii

"Germany's Next Topmodel" auf Hawaii: Wer musste gehen?

Gestern mussten die Mädchen bei "Germany's Next Topmodel" Heidi Klum und dem Rest der Jury erneut beweisen, dass sie das Zeug zum Topmodel haben. Aber wie immer reichte es für ein Mädchen zum Schluss nicht.


Auch auf Hawaii hieß es für die Kandidatinnen bei "Germany's Next Topmdel" wieder alles geben, um Heidi Klum und der Jury zu zeigen, dass sie gewinnen wollen und in ihnen ein Topmodel steckt.

Doch wie immer musste sich ein Mädchen zum Schluss verabschieden und bekam kein Foto von Heidi. Christine musste sich endgültig von ihrem Traum von "Germany's Next Topmodel" trennen. Bereits seit Wochen landete Christine immer wieder unter den Wackelkandidatinnen und konnte sich bisher stets eine Runde weiter retten.

Doch diesmal schickte Heidi Klum die 16-Jährige nach Hause. Sie konnte in der Woche weder beim Shooting noch beim Casting überzeugen und da kein anderes Mädchen schlechter war, traf es nach wochenlangen schlechten Kritiken und ständigen wackeln bei den Entscheidungen nun Christine doch.

Dennoch sagte Heidi Klum, dass sie die 16-Jährige für ein gutes Model hält, allerdings ihre Fotos nicht überzeugen. Dies war der "GNTM" Kandidatin aber weder ein Trost noch ein willkommener Rat nach ihrem Ausscheiden. Für die restlichen Mädchen geht der Traum von "Germany's Next Topmodel" weiter.


Teilen:
Geh auf die Seite von: