Von Stephanie Neuberger 0
Noch ist nichts entschieden

"Germany's Next Topmodel" 2013: Juyfrage noch offen

Schon bald beginnen die Dreharbeiten zur neuen Staffel "Germany's Next Topmodel", aber wer in der Jury neben Heidi Klum sitzen wird, ist wohl noch nicht entschieden. Zumindest erklärte das Model, dass die Diskussion um die Jury noch in vollem Gange ist.


"Germany's Next Topmodel" geht in eine neue Runde. Heidi Klum ist natürlich wieder mit am Bord und wird erneut auf die Suche nach dem schönsten Mädchen in Deutschland gehen. Doch wer sie in der Jury unterstützen wird, ist laut dem Model noch nicht entschieden. Ob Thomas Hayo und Thomas Rath, wie in den letzten Staffeln wieder mit dabei sind oder sich das Jurykarussell erneut dreht, ist noch unklar. Zumindest laut Heidi ist in dieser Sache noch nichts offiziell entschieden. Auf die Frage, der Bild am Sonntag, ob es neue Juroren geben wird, antwortete die vierfache Mutter: "Das darf ich noch nicht verraten. Aber das Thema Juroren ist noch heftig im Gespräch." Was das genau heißt, bleibt natürlich reine Spekulation. Allerdings wäre es nicht das erste Mal, dass die "GNTM"-Jury neu besetzt würde.

Es wird vermutlich auch sonst ein paar kleine Änderungen geben. Denn die kommende Staffel "Germany's Next Topmodel" wird von einer neuen Produktionsfirma gemacht, wie Klum gegenüber der Zeitung bestätigt. "Mein Sender ProSieben hat die Produktionsfirma gewechselt. Jetzt bin ich natürlich gespannt, was sich alles ändern wird. Es wird sehr interessant werden für den Zuschauer und sicher auch für mich, ein komplett neues Team zu haben nach so vielen Jahren..."

Heidi Klum konzentriert sich derzeit auf einen anderen Job. Das Model wird die MTV European Music Awards moderieren. Für sie ist dies eine "riesige Ehre und Herausforderung".


Teilen:
Geh auf die Seite von: