Von Vanessa Rusert 0
Shakira jubelt von der Tribüne aus

Gerard Piqué feiert Champions-League-Sieg mit Sohn Milan

Nach dem Champions League-Sieg feiert der Fußballprofi ausgelassen mit seinem Sohn

Stolz wie Oskar: Gerard und Milan posieren vor dem Pokal

(© Getty Images)

Für Gerard Piqué stand gestern ein wichtiges Spiel auf dem Plan: Der FC Barcelona trat im Champions-League-Finale in Berlin gegen Juventus Turin an. Klar, dass da auch Shakira, Söhnchen Milan und der kleine Sasha angereist sind, um Papa Gerard tatkräftig zu unterstützen. Nach dem glorreichen Sieg des FC Barcelona feierte Milan sogar gemeinsam mit seinem Papa auf dem Fußballplatz!

Zum gestrigen Champions-League-Finale in Berlin brachte FC-Barcelona-Star Gerard Piqué (28) seine ganze Familie zur tatkräftigen Unterstützung mit. Sängerin Shakira (38), Söhnchen Milan (2) und Baby Sasha feuerten den 28-Jährigen von der Tribüne aus an. Mit Erfolg: Nach 90 Minuten Spielzeit konnte sich der FC Barcelona erfolgreich gegen Juventus Turin durchsetzen und gewann schließlich den begehrten Pokal. Zur Feier des Tages holte Papa Gerard seinen zweijährigen Sohn Milan auf den Fußballplatz, um gemeinsam mit ihm den glorreichen Sieg zu feiern.

Gerard feiert den Sieg mit Milan

Erst posierten die beiden vor dem Pokal, anschließend nahm der 28-Jährige den kleinen Milan auf den Arm und lief mit ihm freudestrahlend über den Fußballplatz. Während der Profikicker mit seinem Sohn den Sieg der Champions League gebürtig feierte, bejubelte Shakira die beiden mit Baby Sasha auf dem Arm von der Tribüne aus. Schon gesehen? So sah Shakira mit braunen Haaren aus!

Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?