Von Andrea Hornsteiner 0
Zuviel Alkohol und Drogen

Gerät Jennifer Lawrence auf die schiefe Bahn?

Medien schlagen derzeit Alarm: Die 22-Jährige soll sich nur noch betrinken und kiffen. Was ist wirklich dran an diesen Gerüchten? Wie steht es wirklich um Jennifer Lawrence?


Mit ihren 22 Jahren hat Jennifer Lawrence schon so einiges geschafft, wovon andere nur träumen können. Sie ist jung, attraktiv und gilt als strahlende Oscar-Gewinnerin 2013.

Bisher wirkte es stets so, als würde Jennifer Lawrence mit dem ganzen Medienrummel um ihre Person recht gut zurecht kommen. Aber nun wurden besorgniserregende Meldungen laut: Hat die 22-Jährige bereits die Kontrolle über sich verloren? Wurde ihr alles zu viel? Gerät sie nun komplett auf die schiefe Bahn?

Das "Star"-Magazin berichtet aktuell, dass die sonst so gut gekleidete Jennifer Lawrence abseits der Medien total ungepflegt herumlaufen würde. Außerdem soll sie ein regelrechtes Party-Girl geworden sein.

Sie soll mittlerweile keinerlei Kontrolle mehr über sich haben und viel zu viel Alkohol trinken. Außerdem sollen nun auch noch Drogen hinzugekommen sein.

Ein Insider verriet dem Magazin: "Jennifer feierte mit einigen Freunden, rauchte Gras, trank viel Wein und tanzte wie verrückt herum. Man konnte den Gras-Geruch selbst außerhalb ihres Zimmers riechen."

Aber damit scheinbar nicht genug: Jennifer Lawrence soll auch einer Freundin so nahe gekommen sein, dass nun sogar Gerüchte die Runde machen, sie sei vielleicht lesbisch.

So ganz kann man all das nicht glauben. Ist ihr der Ruhm wirklich zu Kopf gestiegen oder handelt es sich doch nur um Gerüchte? Wir werden das Ganze erst einmal im Auge behalten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: