Von Mark Read 0

George Michael hat einen Beschützer im Knast!


Hat Georg Michael einen neuen Bodyguard? Oder wird sein Knast- Beschützer Robert Bleach erst nach der Haft zu seinem neuen, treuen Bodyguard werden?

Die Zeit hinter Gitter ist für den Sänger George Michael alles andere als ein Zuckerschlecken! Schutz bekommt George jedoch derzeit von einem Mithäftling.

Schon seit drei Wochen sitzt George Michael nun schon im Gefängnis. Im September hatte ein Gericht den Gesangs- Star zu acht Wochen Knast wegen Autofahrens unter Drogeneinfluss und Besitz von Cannabis verurteilt.

Georg Michael hat im Knast unter den Anfeindungen von Mithäftlingen, Einsamkeit und Selbstvorwürfe sehr zu leiden. Die aufgebrummte Knastzeit verlangt dem 47-Jährigen Star ziemlich viel ab.

Georg hat jedoch Glück im Unglück!

Er hat im Gefängnis eine neue Männerfreundschaft geschlossen aus der er Kraft zieht. In Mithäftling Robert Bleach hat der Sänger seinen ganz persönlichen Beschützer gefunden.

Laut dem Internetdienst "Femalefirst"

hilft Robert Bleach seinem prominenten Mithäftling bei herben Auseinandersetzungen, stellt sich sogar schützend vor den berühmten Sänger George Michael. Nach der Zeit hinter schwedischen Gardinen wolle George Michael Robert Bleach sogar als seinen persönlichen Bodyguard engagieren, heißt es zumindest.

„Robbie ist ein richtig harter Knochen, aber über Ehre lässt er nichts gehen“, so zitiert der Internetdienst seine geheime Quelle. Er habe sich von Anfang an hinter George Michael gestellt und ihm Hilfe zugesagt, solle er sich von einem anderen Mithäftling bedroht fühlen.

Es gab immer wieder Berichte darüber, nach denen sich andere Häftlinge den berühmten Sänger im Knast als Opferlamm ausgesucht hätten. Sie sollen seine Songs imitiert haben und sich über George Michael lustig gemacht haben.

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: