Von Steffen Trunk 0
Der Sex-Appeal fehlt

George Clooneys Haare sind vollständig grau geworden

Fast hätten wir ihn nicht wiedererkannt. Der sonst so hübsche und adrett gekleidete Schauspieler George Clooney (52) wurde jetzt bei aktuellen Dreharbeiten mit blassem Gesicht und fast weißen Haaren gesichtet. Geht es ihm privat schlechter als bisher angenommen?


George Clooney ist eigentlich für seine vornehmen öffentlichen Auftritte bekannt. Stets stilsicher und manierlich steht er auf roten Teppichen oder gibt zudem gutgelaunte Interviews. Doch jetzt wurden Fotos veröffentlicht, die einen in die Jahre gekommenen Schauspieler zeigen. Der Charme und das Flair fehlen ihm völlig.

Mit lässiger Jeans und weitem T-Shirt zeigt sich der 52-Jährige jetzt bei seinen Dreharbeiten zu "The Monuments Men" extrem gealtert. Mürrisch blickend und mit grauem Schnauzbart haben wir die Hollywood-Ikone erst gar nicht erkannt. Sex-Appeal, adieu! Doch warum wirkt er so abgespannt und erschöpft?

Schon länger gibt es Gerüchte über ein Beziehung-Aus mit seiner Freundin Stacy Keibler (33). Waren die beiden doch anfangs so verliebt und glücklich zusammen. Fest steht: der beliebte Schauspieler ist rapide gealtert. Wir hoffen, dass die Bilder täuschen und er auch noch lange sorglos und lebensfroh den Gentleman gibt, den er bisher immer so gut verkörperte.


Teilen:
Geh auf die Seite von: