Von Stephanie Neuberger 1
Serienstar, Leinwandheld

George Clooney: Vom Schuhverkäufer zum Hollywood Star

George Clooney ist heute ein gefeierter Hollywoodstar, den viele Frauen für den schönsten Mann der Welt halten. Aber bevor er ein Star wurde, lebte George ein anderes Leben als Schuhverkäufer.


Was viele nicht wissen, ist, dass George Clooney auch einen anderen Beruf hatte. Bevor er den großen Durchbruch als Schauspieler schaffte, war er Schuhverkäufer. Sicherlich war der Frauenschwarm als Verkäufer nicht unerfolgreich, handelte es sich doch um Damenschuhe. Doch zum Glück schaffte George den Sprung auf die große Leinwand.

Allerdings startete auch George Clooney seine Karriere in Hollywood nicht auf der großen Leinwand, sondern als TV Star. In der Serie "Rosanne" spielte er eine kurze Zeit mit, bevor er zu "Emergency Room" wechselte. Dort war er fünf Jahre als Dr. Ross zu sehen. Mit dem Kinofilm "From Dusk Till Dawn" kam sein großer Durchbruch und lieferte damit auch gleich einen Kultfilm. Seine Hollywoodkarriere ging steil bergauf. George Clooney ist aber nicht nur vor der Kamera sondern auch hinter ihr sehr erfolgreich.

Mit "Geständnisse – Confessions of a Dangerous Mind" aus dem Jahr 2002 lieferte er sein Regiedebüt. Sowohl als Schauspieler als auch als Filmemacher konnte George Clooney überzeugen und wichtige Preise gewinnen. Auch ein Oscar für seine Rolle in "Syrianer" steht in seinem Regal. In diesem Jahr ist er als "Bester Hauptdarsteller" für seine Rolle in "The Descendants" nominiert. Ob er den Oscar tatsächlich gewinnt, ist fraglich. Dennoch ist es ein weitere Beweis dafür, dass George Clooney mehr kann, als gut aussehen. Zum Glück schaffte er den Durchbruch in Hollywood und verzaubert heute die Zuschauer auf der ganzen Welt.

Übrigens war sich der Hollywoodstar nicht zu schade, 2009 zum Finale von "Ermengency Room" noch einmal zurück zur Serie zu kommen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: